Die Jobs der Woche auf Oberland-Jobs.de

Von Kopf bis Fuß auf Fit eingestellt

Die heutigen Jobs der Woche drehen sich ganz um Fitness, Schönheit und Gesundheit. Dabei sollte man bei den folgenden Jobangeboten vor allem Spaß am Umgang mit anderen Menschen mitbringen.

Du lässt es dir gerne gut gehen? Wie wär´s dann mit einem Job rund um Fitness, Schönheit und Gesundheit…

Gemeinsam schwitzen

Das Fitness & Gesundheitsstudio Rehmer in Holzkirchen sucht einen Gruppenfitness-Trainer (m/w). Du bist sportbegeistert? Dein Herz brennt aber auch für Entertainment? Du besitzt praktische Erfahrung im Bereich Gruppenfitness? Von Vorteil wären außerdem die Trainer B-Lizenz und die LES MILLS-Lizenz. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, könntest Du bald Deine eigenen Fitnesskurse leiten. Bei dieser Stelle bestehen Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.

Alles im Blick

Der Job als Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d) in Starnberg ist sehr vielseitig. Neben der zuverlässigen Aufsicht gehören auch ein sicherer Umgang mit der Ersten Hilfe sowie die Beratung und Betreuung der Bade- und Saunagäste zu den wichtigsten Aufgaben. Die Stadt Starnberg hat eine solche Stelle nun für das Seebad zu vergeben, das vor kurzem seine Pforten in neuer Form öffnete. Es warten ein interessantes Aufgabengebiet mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach Tarif, Fahrtkostenzuschüsse sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes auf Dich.

Schöner geht‘s nicht

Kosmetik- und Beautybehandlungen sowie Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlungen und Wellnessmassagen gehören zu Deinen Hauptaufgaben, wenn Du unser neuer Kosmetiker (m/w) am Hotel DAS TEGERNSEE wirst. Die Voraussetzungen hierfür sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und Erfahrung in deinem Beruf sowie sehr gute Kenntnisse über verschiedenste Behandlungen. Exzellente Umgangsformen und ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild sind für Dich selbstverständlich. Und natürlich bist Du fit und zauberst den Gästen immer ein Lächeln auf die Lippen.

Mit einem Lächeln

Saubere Zähne ohne Zahnstein, Bakterien und Verfärbungen. Klingt gut, meinst Du? Dein bester Lohn: der Patient, der sich mit einem Lächeln aus der Praxis verabschiedet. Zur Verstärkung des Teams sucht Dich die Zahnarztpraxis von Dr. Siegbert Bestler in Rottach-Weißach als Zahnmedizinische Assistentin (ZMA/ZFA) m/w. Es wartet eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit auf Dich. Ein Start ist ab sofort oder später möglich. Und bei einer eventuellen Wohnungssuche wäre das Team behilflich. Also am besten gleich bewerben.

Goldenes Händchen gesucht

Handgeschick ist für die Stelle des Masseur (m/w) in Voll-/Teilzeit an der Klinik im Alpenpark in Bad Wiessee gefragt. Die Behandlungsschwerpunkte liegen im orthopädischen, kardiologischen und psychosomatischen Bereich. In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Ärzteteam und der Pysiotherapie führst Du die physikalischen Einzelbehandlungen durch. Die Voraussetzungen hierfür sind eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich geprüfter Masseur oder medizinischer Bademeister und ein eigenverantwortlicher, interdisziplinärer Arbeitsstil. Interessiert? Dann gleich hier bewerben.

Heute war nicht der passende Job dabei? Kein Problem, denn dies war nur ein kleiner Auszug der großen Anzahl an aktuellen Jobs. Auf Oberland-Jobs.de werden derzeit fast 1.800 freie Stellen aus den unterschiedlichsten Bereichen angeboten. Und es kommen täglich neue Stellenangebote hinzu. Klicken Sie auch auf den „Gefällt mir“ Button der Oberland Jobs Facebook-Seite und nutzen Sie Ihre Chancen.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme