Von wegen langweilig! Spaß und Action am Tegernsee

von Extern

Zugegeben, die meisten Urlauber reisen an den Tegernsee, um sich Ruhe und Erholung zu gönnen. Doch nicht jeder Mensch ist gleich, einige wünschen sich während ihres Aufenthalts auch möglichst viel Action und Spannung. Und dann wären da noch diejenigen, die eine gute Mischung von beidem gut gebrauchen können. Die Region rund um den See bietet für jeden etwas – und überzeugt damit auf ganzer Linie.

Tandem oder allein: Gleitschirmfliegen am Tegernsee

Die Landschaft rund um den Tegernsee ist nicht nur einfach idyllisch, sie lädt auch zu vielerlei Arten sportlicher Betätigung ein. Die umgebenden Berge bieten sich geradezu zum Gleitschirmfliegen an, ein Erlebnis, das jedes Mal aufs Neue für einen Adrenalinschub sorgt.

Dabei ist ein solcher Flug relativ ungefährlich und er geht ganz ruhig vonstatten; aber allein schon die Höhe macht’s! Anfänger erhalten in der Gleitschirmschule die Gelegenheit zu einem Tandemflug mit einem erfahrenen Piloten. Das High-Tech-Gurtzeug ist von hoher Qualität und optimal gewartet, der Passagier kann sich laut Focus.de auf das Panorama und das wunderbare Gefühl des Fliegens konzentrieren. Der Wallberg gehört zu den Bergen, auf denen regelmäßig Paraglider starten, je nach Windsituation kommt auch der Lenggries infrage. Ein Flug kostet ein gutes Stück über 100 Euro, doch die Investition ist es in der Regel wert. Und wer mag, kann sich danach auch zu einem Kurs anmelden, um demnächst selbst der Pilot zu sein!

Erlebnisse in Bad Wiessee: Spiel, Gastronomie und Bühne

Bad Wiessee ist der wohl bekannteste Ort am Tegernsee. Die Kurstadt versprüht einen angenehmen Charme, der dazu einlädt, zu verweilen und sich wohlzufühlen. Nicht jeder weiß, dass das Städtchen mit einem eigenen Casino aufwartet, nicht nur ausgestattet mit Slot Machines, sondern auch mit Live-Spieltischen für Roulette, Blackjack und Poker. Ein ähnliches Kribbeln wie hier erleben spielfreudige Menschen vielleicht noch am Display, wenn sie eine virtuelle Spielbank oder Sportwettenplattform besuchen. Das Portal sbo.net weist den Weg zum passenden virtuellen Anbieter, egal, ob es sich nun um Fußballwetten oder andere Sportbereiche dreht. Sauber aufgelistet finden sich hier die einzelnen Buchmacher mit ihren jeweiligen Merkmalen und Boni, ideal, um sich warm zu machen, bevor es im echten Casino “in die Vollen” geht: Denn langsam aufgebaute Spannung hält am längsten!

Die Bad Wiesseer Spielbank sticht das virtuelle Erlebnis durch seine Gastronomie und die Event-Bühne aus, das kann ein Anbieter im Netz nicht bieten! Hier ist alles auf Wohlfühlen ausgerichtet, vom Gaumen bis zu den Zehenspitzen. Trotzdem geht es in erster Linie darum, die Besucher zu fesseln, sie in den Bann zu ziehen und das Adrenalin kreisen zu lassen. In komfortabler, unterhaltsamer Atmosphäre kommt das ganz besonders gut an.

Mountainbiking rund um den See: Action auf zwei Rädern

Eines vorweg: Auch Wanderer haben ihre Berechtigung, leider kommt es allzu oft zu Komplikationen zwischen Zweifüßer und rasanten Zweiradfahrern. Darum wurde jetzt eine Konsequenz gezogen: Der Schweizer Fachverlag, der die berühmten „SuperTrail Maps Tegernsee/Schliersee und Chiemgau West“ veröffentlicht, musste einige Trails komplett aus dem Programm nehmen. Es handelte sich um Strecken, auf denen Radfahren aus gutem Grund verboten ist, meistens in Naturschutzgebieten. Leider kursieren die “Geheimtipps” noch immer, darum ist es wichtig, genau darauf zu achten, wo das Mountainbiking gewünscht ist – und wo nicht.

Die passende Fahrtechnik kann auf bergzeit.de nachgelesen werden. Auf zugelassenen Trails steht dem Action-Vergnügen rein gar nichts im Wege, nur dass natürlich immer noch gegenseitige Rücksichtnahme gefordert ist. Am Tegernsee eröffnet sich eine für Offroad-Radler wunderbare Landschaft mit Wald, Wasser, Steigungen und dynamischen Abfahrten. Es gibt leichte, mittlere und schwere Strecken, jeder kann sich aus dem bunten Programm genau das aussuchen, was seiner Kragenweite entspricht. Dazu vielleicht noch ein Picknick im Rucksack und das actionreiche Naturerlebnis kann beginnen!

Wassersport am Tegernsee geht eher gemütlich zu

Lust auf mehr? Auch der Wassersport ist eng mit dem Tegernsee verwoben, ihn gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Urlauber und Einheimische schwimmen gern im kühlen Nass, aber auch der junge Trendsport Stand-up-Paddling hat sich in urbayerischen Gefilden inzwischen verbreitet. Daneben gibt es mehrere Bootsverleiher am Ufer, auch mit etwas schnelleren Gefährten, die ein sportliches Herumdüsen möglich machen. Allerdings dominiert an und auf dem Wasser doch eher das gemütlichere Tempo, damit man sich nicht gegenseitig ins Gehege kommt. Zum Abkühlen und Runterkommen ist das jedoch gerade richtig, finden viele Action-Fans, und gönnen sich einen relaxten Abend mitten in den sanften Wellen. Auch Ausruhen und Genießen gehören zum Urlaub dazu.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus