Von wegen Schuhplattler und Weißwurst: Münchens Aufstieg in den Musicalhimmel

von Redaktion

Seit Jahrzehnten gilt Hamburg als die deutsche Musicalmetropole schlechthin. Mit hochwertigen Shows zieht der hanseatische Broadway ein großes Publikum aus aller Welt an und landet so europaweit an der Spitze der Musicalspielstätten.

Während andere deutsche Städte wie Stuttgart, Köln und vor allem Berlin diesem Beispiel in den letzten Jahren folgten und heute ein deutlich größeres Angebot an verschiedenen international anerkannten Musicals und Shows bieten, blieb München vom Musical-Boom eher unberührt. Jetzt will jedoch auch die bayerische Landeshauptstadt nachziehen “ im komplett neu sanierten Deutschen Theater soll ab März eine ausgewogene Mischung von klassischen und bekannten Musicals sowie neueren Produktionen angeboten werden.

Münchener Traditionstheater glänzt wieder

Das Deutsche Theater in München erstrahlt heute wieder in alter Pracht: Nach fünf Jahren Sanierungsarbeiten öffnet das 166 Jahre alte Gebäude im kommenden März endgültig seine Pforten. Während das Theater in der Vergangenheit hauptsächlich für Varietät-Veranstaltungen und volkstümliche Komödien genutzt wurde, sollen in Zukunft Musicals das Programm bestimmen. München will damit das frühere Hin und Her zwischen verschiedenen Theaterzelten und dem Prinzregententheater beenden und eine feste Münchener Bühne für Künstler und Publikum etablieren.

Dabei sollen die Musicals zunächst nur für wenige Wochen in München gastieren, bevor ein festes Programm angestrebt wird. Obwohl München schon immer verschiedene Musicals für kurze Zeit auf städtische Bühnen eingeladen hat, wird damit eine neue Ãra eingeläutet, deren Erfolg noch unklar ist. Im deutschen Vergleich hing München bislang anderen Musical-Stadten deutlich hinterher und muss sich seinen Namen in der Welt von Musik und Tanz erst noch erarbeiten. Ob dies gelingt, hängt dabei nicht nur vom touristischen Publikum ab, sondern wird gleichzeitig auch von der Musical-Begeisterung der Bayern bestimmt.

Anzeige

Musiktheater am Tegernsee

Mit Blick auf das Münchener Umland zeigt sich zumindest am Tegernsee ein echter Bedarf für stehende Musicalstatten in der näheren Umgebung. Mit Blick auf die letzten zwei Jahren zeigt sich, dass speziell Espen Nowackis Kult-Musical-Show Musical Moments große Erfolge feierte und die Tegernseer mit den Highlights aus Phantom der Oper, Tanz der Vampire, Cats und We Will Rock You begeisterte.

Seit Ende der Show hielten uns im letzten Jahr nun vorwiegend Aufführungen des Volkstheaters sowie Musicals der Musikschule Teegernseer Tal auf Trab. Zusätzlich zum hiesigen Programm lohnt sich für den Musical-begeisterten Tegernseer ab März also auch ein Ausflug in die Landeshauptstadt, um das Münchener Traditionstheaterhaus und sein Programm neu zu entdecken.

Den Auftakt zu Münchens erster Musical-Saison bildet ab dem 19.03.2014 Leonhard Bernsteins Musical West Side Story. Darauf folgen werden das Musical We will rock you ab September 2014 und Disneys Die Schöne und das Biest ab Dezember 2014. Wer interessiert ist, kann bei Anbietern jetzt schon mehr Informationen zum Spielplan sowie zur Ticketreservierung finden.

Für welche der Shows Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen einen guten Start ins bayerische Musical-Jahr 2014!

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus