Warngau

Waakirchner randaliert im ganzen Ort

Ein Waakirchner rennt durch Warngau und randaliert an verschiedenen Stellen. Die Polizei kann ihn am Ende stoppen.

Am Donnerstag ist ein Waakirchner in Warngau durchgedreht. Gegen 13 Uhr war der 40-Jährige in einer Werkstatt in der Lagerhausstraße. Dort riss er die Verkleidung eines roten Motorrollers herunter und wollte ihn dann klauen.

Im Anschluss ging der Mann in einen Garten in der Bahnhofstraße und brüllte herum. Eine Anwohnerin bemerkte ihn und forderte ihn auf zu gehen. Erst als die Zeugin die Polizei informierte, verließ er das Grundstück.

Am Bahnhof schmiss er schließlich Räder um und brüllte erneut. Außerdem wollte er hier ein Rad stehlen. Die Polizei konnte den Mann nach seinem Streifzug in Gewahrsam nehmen. Zeugen des Vorfalls oder Geschädigte sollen sich bei der Polizei Holzkirchen melden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme