Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Benefizevent in Schliersee

Waldbaden zum Bäume pflanzen

Von Filiz Eskiler

Die Wälder rund ums Tal sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Vor allem die globale Klimaerwärmung ist aktuell allerdings eine Bedrohung. Eine deutschlandweite Aktion will etwas ändern – auch in unserem Landkreis kann man teilnehmen. Dabei kommt man den Bäumen näher als zuvor…

Am 21. Juni findet ein Benefiz-Event zugunsten der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) statt. In Schliersee kann man mit Christine Wilfer die Veranstaltung unterstützen. / Quelle: Christine Wilfer

Der Klimawandel wird in Deutschland immer mehr in den Wäldern spürbar. „Viele Waldbestände gehen derzeit verloren und es ist nicht absehbar, welche Baumarten eine Zukunft haben werden“, verdeutlichen die Veranstalter von „Deutschland geht Waldbaden“ – ein Benefiz-Event, das auch in Schliersee stattfinden wird.

Wie geht Waldbaden?

Am 21. Juni findet die deutschlandweite Aktion statt. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: es ist der Tag der Sommersonnenwende, der längste Tag des Jahres, der zum „Waldbaden“ genutzt werden soll.

Waldbaden ist im Grunde sehr einfach: es geht darum, Zeit im Wald zu verbringen. In den Wald „eintauchen“ also, und achtsam die Umwelt wahrnehmen. Auch besondere Übungen sollen helfen, eine Verbindung zum Wald aufzubauen. Begleitet wird das Waldbaden in Schliersee von Christine Wilfer, sie ist ausgebildete Wald-Gesundheitstrainerin. In einer Gruppe von maximal 10 Personen spaziert man zu einem ruhigen Ort im Wald, um dort Hektik und Alltagsstress hinter sich zu lassen. „Der Fokus liegt hier auf Qualität statt Quantität, es geht um das aktive Erleben des Waldes und nicht so sehr um die Durchführung vieler Übungen“, so Wilfer. Das Ganze dauert zwei bis drei Stunden und kostet 30 Euro. Der Beitrag wird gespendet:

Dieses Jahr ist das Ziel: 15.000 Euro, um unsere Wälder für die nächste Generation mit 3.000 ausgewachsenen Bäumen zu bereichern. Die Teilnehmerbeiträge fließen nämlich über die deutschlandweiten Vereine der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wieder in den Wald zurück.

Wer in Schliersee teilnehmen möchte, kann sich bei Wilfer per Mail anmelden: christine_wilfer@yahoo.de. Wo das Waldbaden außerdem in Deutschland angeboten wird, erfahrt ihr hier.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme