Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Nominiert euren liebsten BRB-Mitarbeiter

Wer hat euer Herz berührt?

Von Laetitia Schwende

Hattet ihr schonmal einen besonders netten oder hilfsbreiten Zugbegleiter ? Dann könnt ihr ihm jetzt danken, indem ihr ihn nominiert. Bei der traditionellen Preisverleihung Eisenbahner mit Herz…

Wer wird in diesem Jahr Eisenbahner mit Herz – hier die Mitarbeiter der BRB bei einem Tanz im Februar

„Eisenbahner mit Herz“ sind Mitarbeitende der Schienenbranche, die ihre Arbeit mit Leidenschaft erfüllen und so manches Mal Fahrgästen in Notsituationen helfen. Um dies zu würdigen, gibt es seit über zehn Jahren die Aktion „Eisenbahner mit Herz“ von „Allianz pro Schiene“.

Wir hatten immer wieder Preisträger und freuen uns, wenn unsere Fahrgäste sich an der Aktion beteiligen und unsere Mitarbeitenden vorschlagen. Das ist das größte Lob für unsere Leistung,

meint BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann.Eisenbahner mit Herz sind zur Stelle wenn man sie braucht. Egal ob bei Liebeskummer Taschentücher gebraucht werden, oder Menschen mit Mobilitätseinschränkungen besondere Hilfe oder Begleitung auf ihren Reisen brauchen, Eisenbahner mit Herz sind für jeden da. Sogar den ein oder anderen Lebensretter hat es schon gegeben.

Lebensretter bei der BRB

Ein BRB-Mitarbeiter konnte in letzter Sekunde eine Frau aus dem Gleisbett ziehen, bevor der Zug kam. So etwas verdient höchste Wertschätzung. „Für viele Kolleginnen und Kollegen bei der BRB steht Menschlichkeit ganz weit oben“, so Schuchmann, „und darauf sind wir sehr stolz.“

Wer als Fahrgast von einem BRB-Mitarbeitenden in irgendeiner Form Hilfe erhalten hat, kann sie oder ihn als „Eisenbahner mit Herz“ auf der Webseite von „Allianz pro Schiene“ vorschlagen. Eine Jury wählt dann die Sieger aus. Hier geht es direkt zur Abstimmung.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme