Landkreis Miesbach
Wer klaut denn hier Schilder?

von Redaktion

Verschiedene Gebiete in unserem Landkreis sind als Schongebiete für Wild und Wald ausgewiesen. Dafür wurden zahlreiche Schilder aufgestellt. Da scheint jedoch jemand was dagegen gehabt zu haben.

Zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar wurden Hinweisschilder bzw. Verbotsschilder, die auf die Wild-Wald-Schongebiete hinweisen und in den folgenden Gebieten aufgestellt waren, mutwillig beschädigt bzw. entwendet.

Betroffen sind die Gemeindegebiete Bayrischzell (Gebiet Rotwand, Maroldschneid, Auerspitz und Wendelstein), in Fischbachau (Breitenstein / Schweinsberg) sowie der zu Schliersee gehörende Bereich Lempersberg. Aufgestellt hatte die Schilder das Landratsamt.

Anzeige

Der entstandene Schaden wird auf insgesamt zirka 310 Euro geschätzt. Der Wert der entwendeten Schilder beläuft sich auf rund 240 Euro. Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Miesbach unter Telefon 08025/299-0 wird gebeten.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus