Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
85

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Werbeartikel 2019 und Trends für 2020

Von Redaktion

Lange Zeit spielten Werbeartikel gar nicht mehr solch eine große Rolle. Das hat sich jedoch drastisch geändert. Durch das vermehrte Shoppen im Internet ging für viele Anbieter der persönliche Kontakt zu den Kunden verloren. Deshalb griffen schon bald wieder zahlreiche Anbieter zu der altbewährten Methode, den Interessenten und Kunden kleine Aufmerksamkeit zu schenken.

Geschenke werden von allen Menschen immer noch sehr geliebt. Die Anzahl der Unternehmen, die Werbeartikel vermehrt nutzen, steigt kontinuierlich an. Immer mehr Anbieter erkennen den Nutzen der kleinen Geschenke. Es ist jedoch enorm wichtig, immer die passenden Werbeartikel auszuwählen. Sie sollen zu den eigenen Angeboten passen und trotzdem einen Nutzwert für die Kunden haben.

Beliebte Werbeartikel im Jahr 2019

Im Jahr 2019 hat sich sehr viel getan. Die Digitalisierung ist ein wichtiges Thema geworden. Deshalb verschenkten viele Anbieter auch Werbeartikel, die in diesen Themenbereich gut hineinpassten. Sehr begehrte Produkte sind deshalb:

  • USB-Sticks
  • Powerbanks
  • Bluetooth Kopfhörer
  • Headsets
  • Diese kleinen Accessoires werden von den meisten Menschen täglich genutzt und sind deshalb auch sehr begehrt. Obwohl es sich um elektronische Teile handelt, sind diese mittlerweile zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

    Klassische Werbeartikel im modernen Design

    Neben den trendigen digitalen Werbeartikeln sind aber auch die eher klassischen Geschenke immer noch sehr begehrt, sofern sie modern gestaltet sind. Dazu gehören nach wie vor Kugelschreiber. Laut einer Umfrage gibt es kaum einen Haushalt, in dem sich nicht mindestens ein Kugelschreiber mit einer Werbebotschaft befindet. Da könnte natürlich jeder denken, dass der Markt schon gesättigt ist. Das ist jedoch nicht so. Auch in der digitalen Zeit werden immer noch Einkaufslisten, Termine und viele andere Ereignisse mit einem Kugelschreiber notiert. Besonders wichtig ist jedoch, dass der Kugelschreiber von hoher Qualität ist. Nur dann, wenn er gut in der Hand liegt und es sich angenehm mit ihm schreiben lässt, dann wird er auch benutzt.

    Zu den klassischen Werbeartikeln, die auch im Jahre 2019 noch beliebt sind, gehören Regenschirme. Jeder muss irgendwann auch mal bei Regenwetter das Haus verlassen. Dann ist es vorteilhaft, wenn ein Regenschirm in der passenden Trendfarbe des Jahres 2019 zur Hand ist. Diese wären:

  • Living Coral
  • Tumeric Kurkuma
  • Pepper Stem
  • Princess Blue
  • Pink Peacock
  • Wer sich mit einem Regenschirm in einer dieser modischen Farben sehen lässt, wird schon etwas näher angesehen. Ein weiterer Vorteil für den Anbieter besteht darin, dass der Name des Unternehmens oder zumindest das aufgedruckte Firmenloge auf diese Weise durch die Stadt getragen wird.

    Kommende Trends für das Jahr 2020

    Da sich das Jahr 2019 allmählich dem Ende neigt, sollte jedes Unternehmen sich schon mit den Trends im Bereich der Werbeartikel für das Jahr 2020 befassen. Auch in diesem Jahr werden der Klima- und Umweltschutz eine große Rolle spielen. Deshalb sollten auch die Werbeartikel diesem Trend folgen. Es können vielleicht Taschen aus natürlichen Textilien oder Recyclingmaterialien sein. Kugelschreiber können auch aus Metall und nicht immer nur aus Kunststoff hergestellt werden. Insbesondere bei den Materialien stehen viele interessante Neuerungen parat. Weitere Informationen zu den kommenden Trends finden Sie im Web.

    Natürlich lässt sich nicht jeder Werbeartikel aus nachwachsenden Rohstoffen oder ökologisch völlig unbedenklichen Substanzen herstellen. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass sich jeder sorgfältig überlegt, welche Werbeartikel er seinen Kunden anbieten möchten. Auf keinen Fall sollten reine Wegwerfprodukte verwendet werden. Diese kommen bei den Verbrauchern nicht gut an und führen letztendlich zu einem schlechten Image des Anbieters. Die Werbeartikel sollten stets so gestaltet sein, dass sie dem Benutzer einen Mehrwert bieten und ihm zeigen, dass sich der Anbieter Gedanken über den Verbraucher und auch über die Umwelt macht. Durch eine häufige Nutzung des Werbeartikels erinnert sich der Beschenkte immer wieder an das Unternehmen.

    Textilien als Werbeartikel

    Interessant sind auch Textilien. Diese müssen jedoch hochwertig sein, sodass die Interessenten sie auch in der Öffentlichkeit tragen können. Das können unter anderem Caps oder Schals sein, die mit einem Firmenlogo oder einem Firmennamen versehen sind. Es gibt aber auch viele andere Accessoires, die gerne in der Öffentlichkeit benutzt werden. Wichtig ist, dass der Firmenname auf diese Weise eine weite Verbreitung findet.

    Fazit

    Der Trend bei den Werbeartikeln im Jahre 2019 und 2020 geht eindeutig zu modernen Produkten in aktuellen Designs. Zudem wird die Umweltverträglichkeit auch bei den kleinen Aufmerksamkeiten immer wichtiger.


    Unternehmen aus unserer Region

    Aktuelle Jobangebote aus der Region

    Die neuesten Artikel

    Die Redaktion empfiehlt

    Facebook

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Tegernseerstimme

    Tegernseerstimme