Wir haben gerade nichts zu lachen …

von Redaktion

Traditionell müsste heute hier ein Beitrag stehen, der nicht ernst gemeint ist – ein April Scherz. Das haben wir all die Jahre gemacht – auch in der Pandemie. Aber in diesem Jahr ist es anders. Wir haben rumgerätselt, haben zwei, drei Beiträge geschrieben. Aber nichts fühlte sich richtig an, nichts ist witzig in dieser Zeit.

In diesem Jahr fällt der 1. April für die TS aus

In einer Zeit, wo Menschen in schierer Verzweiflung hier zu uns kommen, weil sie dem Krieg entfliehen. In einer Zeit, wo immer noch Menschen erkranken, Krankenhäuser am Rande der Erschöpfung sind.

Wir versuchen uns in Normalität. Und eigentlich gehört ein April Scherz dazu, etwas, worüber wir schmunzeln, es aber auch gleich wieder vergessen. Aber es ist eben nur ein ‘eigentlich’. Scherze, in Zeiten des Krieges: Das will uns nicht so recht gelingen. Und halb-witzig ist doof.

Anzeige

Und dann wieder ein ‘Eigentlich’. Denn eigentlich wollen hier, an dieser Stelle von Freude, Solidarität und endlich, wirklich endlich vom Ende dieser Pandemie und diesem Krieg schreiben. Deswegen bleibt es an diesem 1. April 2022 hier leer. Kein Witz.

Die Redaktion der Tegernseer Stimme

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus