Rottacher Mord: Geschäftsnachbarn atmen auf

“Wir sind einfach nur froh, dass es vorbei ist”

Von Eduard

Nachdem die Täterin im Zusammenhang mit dem Mord an Ursula M. – eine Boutiquebesitzerin aus Rottach-Egern – ermittelt ist und sich mittlerweile in U-Haft befindet, atmen die Menschen in der Umgebung auf. Wir haben mit Geschäftsnachbarn aus der Seestraße gesprochen. Wenige wollten vor der Kamera etwas sagen. Doch alle sind froh, dass der Spuk endgültig vorbei ist.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme