Erneuerung der Hauptwasserleitung in der Feldstraße
Wochenlange Baustelle in Rottach

von Redaktion

Es wird wieder fleißig gebaggert und gebohrt im Tegernseer Tal. Am Wochenende kommt nun eine weitere Baustelle in Rottach-Egern hinzu. Knapp einen Monat lang sind der Voitlhof und die Tennisplätze nur über einen Umweg erreichbar.

Ab dem 29.03.2021 wird in der Feldstraße in Rottach-Egern die Hauptwasserleitung erneuert. Hierzu sei laut Verkehrsreferent der Gemeinde Michael Diegner eine Gesamtsperrung der Straße unvermeidbar. Die Maßnahme wird in vier Bauabschnitte eingeteilt.

Der erste Bauabschnitt wird in der Zeit vom 29.03.2021 bis 01.04.2021 stattfinden. Hier wird die gesamte Feldstraße abgefräst. Bei diesen Arbeiten muss die Strecke mehrfach kurzfristig gesperrt werden. Grundsätzlich sei ein Befahren der Feldstraße aber immer wieder mit Behinderungen möglich.

Anzeige

Voitlhof und Tennisplätze betroffen

Der zweite Bauabschnitt folgt dann unmittelbar nach Ostern. „Hier wird die Feldstraße für zirka drei Wochen im Bereich von der Sonnenmoosstraße bis zirka Mitte der Parkplätze an den Tennisplätzen komplett gesperrt werden“, so Diegner. Eine Umleitung wird über die Sonnenmoosstraße, Nördliche Hauptstraße, Leo-Slezak-Straße, Ludwig-Thoma-Straße und Wolfsgrubstraße ausgeschildert.

Die Erreichbarkeit des Voitlhofes und der Tennisplätze wird in diesen drei Wochen nur über die Wolfsgrubstraße möglich sein. Die Müllentsorgung sei aber in der gesamten Bauphase gewährleistet, versichert der Verkehrsreferent.

In Folge daran wird dann der dritte und vierte Bauabschnitt sich weiter bis zur Wolfsgrubstraße mit weiteren Sperrungen erstrecken. Immerhin: Fußgänger und Radfahrer können während der gesamten Bauphase die Straße passieren.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus