Wohlfühlen am Tegernsee – die Ferienwohnung einrichten

von Extern

Grandioses Alpenpanorama, saftig grüne Almwiesen, unberührte Flora und Fauna oder klares Wasser aus den Quellen der Berge, der Tegernsee bietet für viele Urlaubssuchende ein attraktives Gesamtpaket. Mit einer Gesamtfläche von knapp neun Quadratkilometern zählt der Tegernsee zu den beliebtesten Reisezielen in Bayern. Die Ufer sind größtenteils frei zugänglich und laden zum Entspannen und Verweilen ein. Viele alte Almhütten schmiegen sich geschmackvoll in die Landschaft ein und überzeugen ganz mit ihrem eigenen Charme. Hier eine eigene Ferienwohnung oder ein eigenes Ferienhaus zu besitzen, ist für viele ein lohnendes Anliegen. So wird jeder Urlaub am Tegernsee unvergesslich und bleibt dauerhaft in Erinnerung.

Wohlfühlmomente für Gäste – darauf kommt es an

Auf einer Sonnenliege aus Holz den Sonnenuntergang genießen, den Geräuschen der Natur lauschen und die Seele baumeln lassen, das alles bietet ein Ferienhaus mit eigenem grünen Außenbereich. Während die Kinder im Garten in einer geschützten Atmosphäre ausgiebig spielen, können sich Erwachsene sorgenfrei unterhalten oder den eigenen Hobbys nachgehen. Ist eine Grillparty im Sommer geplant, wird die Terrasse einfach umgebaut und verwandelt sich in kürzester Zeit zu einem Ort der Geselligkeit. Wird eher Wert auf Wellness gelegt, bieten sich verschiedene Optionen an. Eine Fasssauna bringt die Körper zum Schwitzen und ein mobiler Whirlpool sorgt für das passende Spa-Feeling nach einer anstrengenden Wanderung.

Luxus im Garten der Ferienwohnung – Komfort ist wichtig

Damit die Grillsession ein voller Erfolg wird, ist die Anschaffung eines Barbecue-Grills sinnvoll. Der Grill kann nach der Benutzung leicht verstaut werden und ist bei der nächsten Party schnell einsatzbereit. Werden mehrere Gäste zu Besuch erwartet, sollten Gartenstühle stapelbar, mit passenden Auflagen vorhanden sein. So hat jeder Gast schnell einen Sitzplatz und die Auflagen schützen vor Witterungseinflüssen. Spiel- oder Klettermöglichkeiten im Außenbereich sorgen dafür, dass die Kinder abends erschöpft aber glücklich ins Bett fallen.

Die schönsten Regionen am Tegernsee – wo sich ein Ferienhaus lohnt

Gmund wird im Volksmund als das Tor zum Tegernsee bezeichnet. Die landschaftliche Natur lädt zum Wandern, Fahrrad fahren, einem Spaziergang oder einer romantischen Kutschfahrt ein. Gmund liegt am nördlichen Ufer des Tegernsees und besticht durch eine Stille und Ruhe, die ihresgleichen sucht. Die Stadt Tegernsee ist die älteste bekannte Ansiedlung in der umliegenden Gegend. In der Stadt befindet sich die älteste Brauerei Deutschlands und das ehemalige Benediktinerkloster beherbergt ein bekanntes Restaurant. Der Luftkurort Bayrischzell ist ein idyllisches Gebirgsdorf auf einer Seehöhe von 1.838 Metern im Mangfall Gebirge. Das Dorf hat sich im Laufe der Jahre zu einem Domizil für Wintersportler entwickelt.

Fazit: Die Ferienwohnung am Tegernsee lohnt sich

Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus direkt am Tegernsee bietet zahlreiche fantastische Vorteile. Die in weiten Teile unberührte Natur lädt zum ausgiebigem Erkunden ein und der See selber sorgt an warmen Sommertagen für eine wohltuende Abkühlung. Zahlreiche kleine Ortschaften bieten kulinarische, regionale Gerichte in den Restaurants an und die architektonische Vielfalt bietet gleichzeitig etwas für das Auge. Der Tegernsee hat zu allen vier Jahreszeiten das ganz besondere Flair. Der Massentourismus ist hier nicht zu finden, was besonders für Touristen, die Ruhe und Entspannung suchen, wichtig ist. Alltagsstress wird hier zurückgelassen und Kraft für neue Aufgaben in der Zukunft gesammelt.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Partner-Content

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus