Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Gaststätte in Kreuth wendet sich an die Polizei

Zechpreller schlägt wieder zu

Von Laura Urban

Im Tegernseer Tal treibt sich offenbar ein Zechpreller herum. Nachdem bereits am Wochenende ein Unbekannter nicht für sein Essen bezahlt hatte, schlug der Täter wieder zu. Er ließ es sich im gleichen Dress wie zuvor, nur in einem anderen Lokal gut gehen. Diesmal traf es eine Gaststätte in Kreuth.

Am Mittwochnachmittag war ein etwa 45-jähriger Mann mit schütterem, blondem Haar zu Gast in der Weißachaualm in Kreuth. Der mit ostdeutschem Dialekt sprechende Mann aß und trank dort für 62 Euro. Doch als der Kellner die Rechnung bringen wollte, war der Mann verschwunden. Nicht zum ersten Mal, wie die Polizei feststellt.

Denn diese Masche zog er bereits mehrfach in verschiedenen Lokalen ab. Unter anderem in einem Lokal in der Seestraße. Gekleidet war er dabei immer, trotz der kühlen Temperaturen, nur mit einem blauen Shirt und einer schwarzen Jogginghose. Die Polizei Bad Wiessee bittet um Zeugenhinweise. Vielleicht fehlte es am Beinkleid nur an einer Tasche für den Geldbeutel…

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme