Zerbrochen, zerbeult und abgehauen

von Filiz Eskiler

In Hausham wurde an einem geparkten Auto einiges an Schaden angerichtet. Von dem Verursacher ist keine Spur. Wer hat etwas gesehen?

In der Auerbergstraße in Hausham fuhr ein Unbekannter mit seinem Wagen in ein dort parkendes Auto. Die Polizeiinspektion Miesbach geht davon aus, dass es zu dem Unfall zwischen Freitag, den 17. Dezember um 16 Uhr, und den darauffolgenden Samstag um 12:30 Uhr gekommen ist.

Schaden in Höhe von 1.000 Euro

Der Verursacher oder die Verursacherin ist abgehauen und hat das beschädigte Auto ohne Weiteres zurückgelassen. Die Frontstoßstange wurde bei dem Unfall eingedellt, die Kennzeichenhalterung zerbrochen, das Kennzeichen zerbeult und die Frontstoßstange zerkratzt. An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der 08025/2990 zu melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus