Zerbrochene Zäune in Holzkirchen

Von Amra Tatarevic

In Holzkirchen wurden mehrere Zäune beschädigt. Wer genau für den Vandalismus verantwortlich ist, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Zeit vom 21.03. bis zum 23.03. wurde ein Holzzaun am Parkplatz des Eisstadions auf Höhe der alten Brauerei in Holzkirchen eingedrückt. Zudem wurde auf dem brachliegenden Gelände der Brauerei die Holztür eines leer stehenden Lagerhauses eingetreten.

Wer für den Vandalismus verantwortlich ist, wissen die zuständigen Holzkirchner Polizeibeamten derzeit noch nicht. Der Sachschaden beläuft sich allerdings immerhin auf etwa 400 Euro. Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung unter der 08024/ 90740.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme