Geldbeutel im HEP gestohlen - 2.000 Euro Verlust

Zum Diebstahl verleitet

Von Minh Schredle

Gestern wurde zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr eine 60-jährige Holzkirchnerin im HEP-Einkaufszentrum bestohlen. Insgesamt hat die Dame 2.000 Euro verloren. Ganz unschuldig war sie daran allerdings nicht.

HEP

Die Seniorin hatte den Geldbeutel nach dem Bezahlen an der Kasse eines DM-Marktes liegen gelassen. Als sie das bemerkte und wenige Minuten später zurückkam, war der Geldbeutel bereits verschwunden.

Neben Geld und Ausweisdokumenten befanden sich wertvolle Schmuckstücke im Portmonee. Insgesamt sind der Dame Besitz im Wert rund 2.000 Euro abhanden gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Unter 08024 / 9074-0 können Angaben bei der Polizeiinspektion Holzkirchen gemacht werden.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme