Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
434

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Verkaufsoffener Sonntag in Holzkirchen

Zusätzlicher Markt für lokale Händler

Von Filiz Eskiler

Viele Kommunen lassen keine Märkte stattfinden, da Sonderauflagen vorausgesetzt werden. In Holzkirchen hat man sich deshalb überlegt, etwas für Händlerinnen und Händler in Gang zu setzen: ein zusätzlicher Markt mit verkaufsoffenem Sonntag.

Nach eineinhalb Jahren Pause hatten zahlreiche Händler und Händlerinnen am Johannimarkt endlich wieder die Chance, ihrer Beschäftigung und Passion nachzugehen. Die Fieranten bedauerten allerdings, dass viele Kommunen keinen Markt mit Sonderauflagen anbieten wollen. Dies lies in Marktmeister, Ordnungsamt und Standortförderung eine Idee wachsen: am Sonntag, den 19. September, soll es einen zusätzlichen Markt mit verkaufsoffenem Sonntag zur Unterstützung der Fieranten und Einzelhändler geben.

Die Standortförderung hat sich dafür bereits mit den Fieranten in Verbindung gesetzt, um den Bedarf und Zeitpunkt des geplanten Extra-Marktes abzuklären. Die Leiterin der Standortförderung Eva-Maria Schmitz meint:

Wie erwartet, waren die Reaktionen der Fierantinnen und Fieranten schlichtweg positiv und das Interesse groß.

Unter dem Motto „Daheim Einkaufen!“ wird der Markt am 19. September von 08 Uhr bis 17 Uhr stattfinden. Ab 12 Uhr haben dann Einzelhändler die Möglichkeit, ihre Türen zu öffnen. Auch Vereine bekommen die Chance sich zu präsentieren und ihre Vereinskasse aufzubessern. „Alle interessierten Vereine können sich bei der Standortförderung melden. Ein paar Plätze stehen auch noch für Warenverkäufer zur Verfügung. Schnell sein lohnt sich!“, motiviert der Markt Holzkirchen.

Auch der Bürgermeister Christoph Schmid freut sich über den zusätzlichen Markt: „Herzlichen Dank an die Standortförderung sowie den Marktmeister und das Ordnungsamt, die dies ermöglicht haben. Schauen auch Sie vorbei und unterstützen Sie die Fierantinnen sowie Fieranten und Ladenbesitzerinnen sowie –besitzer in Ihrer Region!“


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme