Zwei Mädchen rennen vor Auto

von Sascha Salmen

Gestern Abend kam es in Weyarn zu einem schweren Unfall. Zwei Mädchen wollten eine Straße überqueren und rannten einfach los. Im selben Moment kam ein Auto. 

Gestern Abend gegen 21 Uhr ereignete sich in der Westerhamer Straße in Weyarn ein schwerer Unfall. Eine 41-jährige Haushamerin war mit ihrem Audi auf dem Weg Richtung Esterndorf. Genau in diesem Moment wollten zwei 8-jährige Mädchen die Straße überqueren. Sie rannten wohl ohne Vorwarnung zwischen zwei geparkten PKW direkt auf die Fahrbahn. 

Die Haushamerin machte eine Vollbremsung. Trotzdem konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das eine Mädchen wurde frontal vom Auto erfasst. Sie musste mit einer Unterschenkelfraktur in ein Krankenhaus gebracht werden. Das andere Mädchen lief seitlich in den Audi kam mit leichten Verletzungen und Prellungen davon. 

Bei der 41-jährigen Fahrerin konnte die Polizei deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert jenseits der 1,1 Promille-Grenze. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Zur genaueren Klärung des Unfallherganges wurde durch die Staatsanwaltschaft München II zudem ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus