Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Oberland

Unfälle am Sturm-Sonntag

Von Nina Häußinger

Der starke Sturm machte sich gestern auch im Oberland bemerkbar. Ein Baum stürzte auf die Straße und erfasste einen PKW. Bei einem zweiten Unfall wurde eine Frau verletzt.

Hier war die Feuerwehr Hofolding dabei die Verbindung nach Otterfing wieder zu ermöglichen. / Quelle: Thomas Gaulke

Gestern Morgen gegen 6 Uhr war ein 22-jähriger Mann aus Bruckmühl auf der B 472 von Miesbach in Richtung Bad Tölz unterwegs. Zwischen Müller am Baum und Thalmühl fiel windbedingt plötzlich ein Baum auf die Straße und traf den fahrenden Pkw seitlich. Das Fahrzeug wurde dabei leicht beschädigt. Die Straße war für rund 30 Minuten komplett gesperrt. Die Feuerwehr entfernte den Baum.

Auch zwischen Hofolding und Otterfing war die Fahrbahn zeitweise komplett blockiert. Gegen Mittag rückte hier die Feuerwehr an, um die Bäume mit Hilfe von Motorsägen zu beseitigen.

Frau bei Unfall leicht verletzt

Gegen 13.15 Uhr kam es in Mittenkirchen (Gde. Weyarn) zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann aus Weyarn war mit seinem Pkw Fiat auf der MB 20 zwischen Fentbach und Mittenkirchen unterwegs. Der Mann bog kurz vor Mittenkirchen nach links in Richtung Sonderdilching ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden BMW eines 60-jährigen Mannes aus Bruckmühl und es kam zum Zusammenstoß.

Die 60-jährige Beifahrerin im BMW wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in Krankenhaus Agatharied gebracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die FFW Sonderdilching sicherte die Unfallstelle ab. Am Pkw Fiat entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Der BMW dürfte in Höhe von rund 25.000 Euro beschädigt worden sein.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme