Gmund: Baumfällarbeiten beeinträchtigen Verkehr
Zwei Wochen gesperrte Straße

von Filiz Eskiler

In Gmund hat man sich einige morsche Bäume ins Auge gefasst, die nun gefällt werden sollen. Im betroffenen Bereich wird bereits morgen mit den Vorarbeiten begonnen. Verkehrsteilnehmer müssen 14 Tage lang mit Einschränkungen rechnen.

“An der Gemeindeverbindungsstraße (GSV) im Bereich der Schmerold-Holzschleife befinden sich zahlreiche morsche Bäume”, berichtet Lorenz Saak vom Bauamt Gmund. Diese Bäume sollen jetzt, zum Schutz der Verkehrssicherheit und auf Grund des Eschentriebsterbens, weg. Nach Rücksprache mit dem Revierförster und dem Landratsamt Miesbach (Naturschutz) steht fest, dass dort Baumfällarbeiten durchgeführt werden.

14 Tage Vollsperrung

Die Vorarbeiten dafür beginnen bereits am Montag, den 12. Juli. Ab morgen ist deshalb die Straße im Bereich Schmerold-Holzschleife bis zur Brücke Thalmühl vollständig gesperrt. Voraussichtlich dauert die Sperrung 14 Tage, also bis zum 26. Juli an.

Anzeige

“Die Umleitung erfolgt über die B 472, Miesbacher Straße, Münchner Straße Stachus Richtung Mangfallstraße und umgekehrt”, erklärt Saak.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus