Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Serie: Wir im Tal - Geballte Schuh- und Politikleidenschaft aus Wiessee

Zehn Fragen an … Thomas und Robert Kühn

Von Nina Häußinger

Dass wir hier am Tegernsee an einem besonders schönen Fleckchen Erde wohnen, darüber sind sich alle Einheimischen meist einig. Aber wie sieht eigentlich der Blick jedes Einzelnen aus? Wir wollen in unserer Reihe „Zwölf Fragen an …“ Talbürger zu Wort kommen lassen.

Heute erzählen uns Thomas und Robert Kühn von „Schuh Kühn“ in Bad Wiessee, was das Tegernseer Tal für sie so einzigartig macht.

Thomas Kühn und sein Mann in ihrem Schuhladen in Bad Wiessee
Thomas Kühn (links) und sein Partner Robert Kühn (rechts) in ihrem Schuhladen in der Münchner Straße in Bad Wiessee

Thomas Kühn und sein Mann Robert, Ortsvorsitzender der SPD, haben ihre Leidenschaft für Schuhe zum Beruf gemacht. Zweieinhalb Jahre gibt es den kleinen Schuhladen „Schuh Kühn“ in Bad Wiessee jetzt schon. Jetzt verraten uns die beiden ihre Ansichten über das Tal und geben auch noch Tipps für die neuesten Trends des Jahres.

Was bedeutet das Tegernseer Tal für Sie?

Thomas: Zweite Heimat.
Robert: Meine Wurzeln. Meine Heimat. Dort wo ich mich wohl fühle.

Was gefällt ihnen hier besonders?

Thomas: Wir sind zwar auf dem Land, aber das Tal ist trotzdem offen und modern.
Robert: Die eigene kleine Welt. Umringt und beschützt von unseren Bergen.

Was würden Sie hier am liebsten sofort ändern?

Thomas: Vielleicht wäre ein bisschen mehr Toleranz schön. Aber sonst will ich eigentlich nichts ändern.
Robert: Die Talgemeinden würde ich alle zu einer zusammenfassen.

Wo ist ihr Lieblingsplatz am See?

Thomas: Da gibt es zwei. Die Seepromenade in Bad Wiessee und die Popperwiese.
Robert: Auch an der Popperwiese. Oder hoch über dem See am Fockenstein.

Was ist ihr persönlicher Freizeittipp am Tegernsee?

Thomas: Skifahren.
Robert: Eine Joggingrunde entlang des Sees.

Welchen Ort möchten Sie unbedingt einmal besuchen?

Thomas: Passau.
Robert: La Reunion.

Welche Persönlichkeit aus dem Tal würden Sie gerne einmal kennen lernen?

Thomas: Da fällt mir spontan keiner ein.
Robert: Mir auch nicht.

Bei welchem Event am Tegernsee wird man Sie demnächst treffen?

Thomas: Im Winter natürlich auf dem Wiesseer Weihnachtsmarkt.
Robert: Ganz klar der Wiesseer Weihnachtsmarkt, der ja dieses Jahr erstmals direkt an der Seepromenade statt findet.

Wem sollten wir diese Fragen noch stellen?

Thomas: Dem Bürgermeister von Bad Wiessee.
Robert: Meinem ehemaligen Lateinlehrer.

Was ist der Trendschuh im kommenden Herbst?

Thomas: Sneakers und Stiefeletten.
Robert: Ganz klar modische Stiefeletten. Von sportlich bis elegant.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme