Einfach auf einem Miesbacher Privatgrundstück abgeladen

100 Tonnen Bauschutt illegal entsorgt

In den vergangenen zehn Tagen wurden auf einem Privatgrundstück in Miesbach Tonnen von Bauschutt abgeladen. In den riesigen Schuttbergen befand sich zudem auch noch Problemmüll.

Wie die Polizei mitteilt, wurden in den vergangenen Tagen auf einem Privatgrund in der Dorfstraße in Miesbach zirka 100 Tonnen Bauschutt von einem Unbekannten illegal entsorgt. Unter anderem befand sich auch Problemmüll in den riesigen Schuttbergen auf dem Grundstück, welches erst vor kurzem einplaniert wurde.

Die Polizei Miesbach bittet um Zeugen, die möglicherweise LKW in der Straße beobachten konnten, welche den Bauschutt angeliefert haben. Die Zufahrt erfolgte vermutlich über die Schießstattstraße, Bodenschneidstraße oder Wendelsteinstraße. Hinweise nimmt die Polizei Miesbach unter der Nummer 08025-2990 entgegen.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme