Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Während des Holzkirchner Frühlingsfestes

Alkoholverbot im ganzen Ort

Wer kennt sie nicht, die typische Weghalbe? Viele Jugendliche trinken schon auf dem Weg zum Holzkirchner Frühlingsfest Bier, Prosecco oder Schnaps. Das will die Marktgemeinde ändern – sie strebt ein Alkoholverbot im gesamten Ort an. Weiterlesen…

Verkehrschaos in Gmund und Wiessee?

Zwei Großbaustellen im Sommer

Ob der Lindenplatz in Bad Wiessee oder die Tölzer Straße in Gmund: immer wieder müssen Autofahrer aufgrund von Baustellen Geduld haben. Chaotisch wird es dann vor allem im Sommer, wenn die vielen Touristen ins Tegernseer Tal kommen. Geduld ist auch in diesem Jahr gefragt. Bis September sind zwei Großbaustellen geplant. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Hoeneß unterstützt Schulaktion auf Kaltenbrunn

Dame, König und ein Bayern-Präsident

FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß unterstützt einen Aktionstag für Schulkinder im Tegernseer Tal. Doch dabei tritt er nicht als Fußball-Experte auf, sondern entpuppt sich als Schachfan. Wir haben die Infos. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Während des Holzkirchner FrühlingsfestesAlkoholverbot im ganzen Ort - Wer kennt sie nicht, die typische Weghalbe? Viele Jugendliche trinken schon auf dem Weg zum Holzkirchner Frühlingsfest Bier, Prosecco oder Weiterlesen...
Am Oskar-von-Miller-Platz geht's vorwärtsErst fingierte Baustelle, später Blumen - Zugunsten eines attraktiveren Ortsbildes und der Sicherheit, wurden die Parkplätze am Oskar-von-Miller-Platz aufgelöst. Trotz Gegenwehr der Gewerbetreibenden. Jetzt hat die Weiterlesen...
Die Preisträger 2018 spielen ihr Wettbewerbsrepertoire am Samstag, den 28. April 2018 Saal im Altwirtsanwesen in Oberwarngau 55. Regional- und Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ - Unter der Schirmherrschaft des Kulturbeauftragten und zweiten Bürgermeisters Jakob Weiland lädt am Samstag, den 28. April 2018 um 19:30 Uhr Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Kampf um Kloster-Erhalt in Sachsenkam

Reutberg gehen die Nonnen aus

Im 400 Jahre alten Kloster Reutberg leben nur noch zwei Schwestern – es droht die Schließung. Die Sachsenkamer kämpfen mit allen Mitteln für den Erhalt ihrer Abtei, doch ernst genommen fühlen sie sich nicht. Sie erheben schwere Vorwürfe gegen das Ordinariat in München. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme