Neubau des Rottacher Rathauses:
11 Millionen und ein Umzug

Das Rathaus in Rottach wird neu gebaut. Während der Bauarbeiten muss die Tourist-Information weichen.

Bis das neue Rathaus in Rottach-Egern steht, muss die Tourist-Information der Gemeinde umziehen. Der Baubeginn steht kurz bevor. Bis zur Fertigstellung des neuen Rathauses werden Einheimische, Gäste und Gastgeber im Erdgeschoss des Seeforums beraten”, informiert die Tegernseer Tal Tourismus GmbH in einer aktuellen Pressemitteilung.

Der Umzug findet vom 23. bis 28. Oktober statt. In dieser Zeit bleibt die Tourist-Information geschlossen, ist aber telefonisch erreichbar. Ab dem 30. Oktober findet ihr die Tourist-Information im Erdgeschoss des Seeforums.

Spätestens seit Jahresbeginn ist der Neubau des Rottacher Rathauses Realität. Ende Januar wurde das Projekt vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. Das Projekt wird Jahre dauern und voraussichtlich mindestens 11 Millionen Euro kosten. Eine Sanierung des alten Rathauses hätte laut Bürgermeister Köck mindestens 6,5 bis 7 Millionen Euro gekostet. Köck betonte damals allerdings, man wolle “dem schlechten Geld kein gutes hinterherwerfen”.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Pressemeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner