Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Spende von Lions Club Gmund-Oberland:

2.500 Euro für den Kinderschutz

Von Simon Haslauer

Der Lions Club Gmund-Oberland spendet 2.500 Euro an den Miesbacher Kinderschutzbund. Das Beratungsangebot für Familien sei wichtiger denn je, erklärt die Chefin des Miesbacher Kinderschutzbundes.

Von links nach rechts: Jutta Daum, Präsidentin LC Gmund-Oberland, Ursel Lange, stellvertretende Vorsitzende KiBu Miesbach, Janaa Schlick, Geschäftsführerin KiBu Miesbach / Quelle: Lions Club Gmund-Oberland

2.500 Euro für den Kinderschutz. Der Lions Club Gmund-Oberland spendete 2.500 Euro an den Miesbacher Kinderschutzbund. “Zur gezielten Unterstützung der Kernangebote Familienberatung, Babysprechstunde und Spiel-Cafes im Landkreis”, heißt es in einer Pressemeldung des Clubs.

Der symbolische Scheck wurde von Clubpräsidentin Jutta Daum an Janaa Schlick, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Miesbach, und Ursel Lange, Vorsitzende des Kinderschutzbundes, überreicht. Schlick betonte:

Wir sind von Herzen dankbar für die wunderbare Spende. Nach den herausfordernden letzten beiden Jahren ist unser Beratungsangebot für die Familien wichtiger denn je. Mit den Spiel-Cafes möchten wir auch den ukrainischen Familien einen Raum für Begegnung und Austausch bieten.

Die Spendengelder konnte der Lions Club, so Daum, durch den Verkauf ihres Adventskalenders finanzieren. “Bereits jetzt arbeiten wir an dem diesjährigen Kalender, der ab Anfang November zu haben sein wird”, kündigt Daum abschließend an.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme