20 Nachwuchsbootsführer auf dem Tegernsee

von Robin Schenkewitz

Auch in diesem Jahr hat die DLRG Tegernsee wieder angeboten, Kinder in ihrem Rettungsboot über den Tegernsee zu fahren. Insgesamt 20 Kinder haben das Angebot heuer wahrgenommen.

Dabei dürfen sich die Kleinen wie richtige Bootsführer fühlen.

Das Ferienprogramm der Lebensretter / Quelle: DLRG Tegernsee
Das Ferienprogramm der Lebensretter / Quelle: DLRG Tegernsee

Anzeige

„Die Begeisterung bei Groß und Klein ist nach wie vor ungebrochen, wenn der Motor startet und sich das Boot schaukelnd aufmacht, mit den Kindern den Tegernsee zu erkunden“, erklärt Bastian Schulte von der DLRG Tegernsee.

Eine komplette Rundfahrt lang dürfen sich die Kinder aller Altersklassen wie die echten Lebensretter auf dem Tegernsee fühlen. In diesem Jahr hat sogar das Wett mitgespielt, sodass der Tag für alle Beteiligten ein voller Erfolg war.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus