Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

am 10. November um 20:00 Uhr im Festsaal – KULTUR im Oberbräu Holzkirchen

„3. BALLROOM NIGHT“ – KOMM WIR GEHEN TANZEN!

Von Partner News

Auch in diesem Jahr lädt die Kulturwerkstatt im Oberland wieder zu ihrem Tanzball im Festsaal des KULTUR im Oberbräu ein. Am 10. November heißt es wieder: „Komm wir gehen tanzen!“.

Der Gala Tanzball feiert in diesem Jahr gleich drei Jubiläen: 25 Jahre ODEON-Tanzorchester, 20 Jahre Tanzsportabteilung Saphir im TuS Holzkirchen und 5 Jahre Kulturwerkstatt im Oberland. Ehrengast und Schirmherr der Jubiläumsgala ist Holzkirchens Erster Bürgermeister Olaf von Löwis.

Anzeige | Hier können Sie werben

Tanzen ist ein wichtiger Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens. Es gehört zu uns, zu Jedermann, nicht nur zu den Reichen und Schönen am Wiener Opernball. Und – laut jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen – hat es Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Es sind die gleichzeitige Bewegung des Körpers und die Aktivität des Gehirns, die den Unterschied ausmachen. Nicht zu vergessen die Glücksgefühle, wenn man dem Tanzpartner bei der einen oder anderen Schrittfolge einmal etwas näher kommt. Es wird höchste Zeit, dieses Kulturgut wiederzubeleben!

Zum Tanz spielt das inzwischen zu unserem Hausorchester etablierte ODEON TANZORCHESTER aus München, eine der gefragtesten Bands in Europa. Es gehört neben „Max Raabe & dem Palastorchester“ und dem „Pasadena Roof Orchester“ zu den renommiertesten Ensembles in Europa, welche die Musik der 20er bis 40er Jahre im authentisch-nostalgischen Originalklang wieder zu neuem Leben erwecken. Seit 1993 wird das Tanzorchester von Sissi Gossner geleitet. Die Besetzung besteht aus hochkarätigen Musikern Deutschlands, z.B. den Solotrompetern der HR, WDR und SWR Big Band, wie auch Musikern des Orchesters „Hugo Strasser“. Nicht fehlen dürfen natürlich die bekannten Titel der 50er und 60er Jahre aus der Hochblüte des Gesellschaftstanzes, sodass alle Standard- und lateinamerikanischen Tänze des Weltprogramms vertreten sind. Die Musik von damals, heute live und einzigartig dargeboten, macht Ihren Tanzabend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich anstecken!

Unterhalten werden Sie außerdem von einer Tanzshow der Jugendformation der Tanzsportabteilung SAPHIR im TuS Holzkirchen aus Standard- und Lateintänzen. Dr. Julian und Biggi Heubeck, mehrfache Deutsche Meister und mehrfache Finalisten der Weltmeisterschaft über zehn Tänze, haben die Show choreographiert und mit den jungen Talenten einstudiert. Erst jüngst feierte die Jugendformation ihren ersten Erfolg bei einem landesweiten Vergleich in Bayreuth.

Ebenfalls inzwischen erfolgreich unterwegs als strahlende Turniersieger sind die beiden jungen Tanzpaare Philipp Richtmann und Theresa Jodlsperger sowie Simon Hötscher und Lily Schuler. Beide Paare werden eine Kostprobe ihres Könnens zur Show stellen.

Wer kennt sie nicht, Fred Astaire und Ginger Rogers? Sie waren die wahrhaftigen Meister ihres Fachs. Der Stepptanz, der sie berühmt machte, erlebte seine Blütezeit in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Er gehörte zum Hauptstil des Broadways und war fester Bestandteil vieler Auftritte. Genießen Sie im Rahmen der Ballnacht die spektakulären Stepp- Einlagen der Künstler des Tanzorchesters.

In den 20er bis 60er Jahren gab es passend zu der Musik viele Modetänze, die bei Jung und Alt sehr beliebt waren. In einem kurzen Workshop haben Sie Gelegenheit, einen dieser Modetänze zu erlernen. Jeder kann mitmachen. Lassen Sie sich überraschen!

Beginn des Balls am 10. November ist um 20:00 Uhr, Einlass bereits um 19:00 Uhr. Durch den Abend begleiten Sie die beiden Multi-Talente Albrecht von Weech und Alexander Huss. Sie beide verstehen es mit viel Charme und Humor beim Publikum für gute Laune und beste Unterhaltung zu sorgen. Für Getränke und kleine Snacks sorgt das KulturCafe. Um festliche Abendgarderobe wird gebeten. Eintrittskarten sind im Vorverkauf entweder online unter www.kultur-im-oberbraeu.de oder telefonisch unter 08024 / 478 505 erhältlich.

Für diejenigen, die schon lange nicht mehr das Tanzbein geschwungen haben oder sich auf dem Parkett unsicher fühlen bietet die Kulturwerkstatt im Oberland für die Besucher des Tanzballs am 2. November einen rund 90-minütigen Auffrischungs-Workshop in Holzkirchen an. Der Workshop ist für alle Interessenten bei Vorlage der Eintrittskarte für die Ballroom Night kostenlos.

Weitere Informationen zu Uhrzeit und Ort erhalten Sie hier: rolf@brandthaus.de  bzw. unter 08024 / 991038.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme