Beliebte Schauspielerin ist derzeit in „Kanzlei Berger“ zu sehen

Eva-Maria Reichert ist die sympathische Stimme der BRB

Als Eva-Maria Reichert „die Stimme“ der BRB wurde, war sie noch eine aufstrebende Schauspielerin, die im Forsthaus Falkenau zu sehen war. In einem Casting setzte sie sich gegen ihre Konkurrenz durch und ist nunmehr seit fast zehn Jahren in den Zügen der Bayerischen Regiobahn zu hören. Inzwischen ist aus der aufstrebenden Schauspielerin eine feste Größe Weiterlesen…

Bereits über 60 Unternehmen im Landkreis Miesbach als Oberlandcard-Partner registriert

Regionales Einkaufen

Der Landkreis Miesbach bietet seinen Bürger/innen eine hohe Lebensqualität. Gerade die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten tragen einen entscheidenden Teil dazu bei. Damit sich besser gegen Konkurrenz im Internet und Groß-Handelsketten behaupten können, führt die SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach die OBERLANDCard ein. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Kein Zugverkehr nach Tirol im Netz Chiemgau-Inntal

Holzkirchen, 12.02.2021: Neue Verordnung macht grenzüberschreitenden Zugverkehr für BRB unmöglich Weiterlesen…

Sponsored Post

Montgolfiade 2021 abgesagt

Die beliebte Tegernseer Tal Montgolfiade muss in diesem Jahr Corona-bedingt ganz entfallen. Ursprünglich war geplant, sie auf den April zu verlegen, statt sie wie gewohnt Ende Januar/Anfang Februar durchzuführen. Aufgrund der aktuellen Lage ist auch dieses Vorhaben nicht umsetzbar. Einen Trost gibt es: Im Oktober können Schaulustige etwa 30 Ballonteams am Himmel beobachten – zur Weiterlesen…

Schülerzüge verkehren durchgehend in allen Netzen

Holzkirchen und Augsburg, 5. Februar 2021: Aufgrund der Absage der  Faschingsferien verkehren in allen vier Netzen der BRB die Schülerzüge  durchgehend. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Appell im Sinne des Miteinanders: Langlaufloipen für Fußgänger und Hunde gesperrt

Verbotsschilder hängen gut sichtbar an den Zustiegen der Langlaufloipen. Aber noch immer hält das viele Fußgänger mit ihren Vierbeinern nicht davon ab, die Loipen als Wanderwege zu missbrauchen. Dabei ist es eine Frage des Respekts und der Wertschätzung – gegenüber den Loipenfahrern, den Landwirten und den Kommunen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme