Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Illustre Gäste in der Schlosskirche

Adelshochzeit am Tegernsee

Herzogin Sophie von Württemberg heiratet Comte Maximilien d’ Andigné am 20. Oktober in Tegernsee. 360 Gäste werden erwartet. Die Braut ist Enkelin von Herzog Max und Herzogin Elizabeth in Bayern.

Herzogin Sophie von Württemberg heiratet Comte Maximilien d’ Andigné am 20. Oktober kirchlich in Tegernsee

Auf dem Schlossplatz vor der Kirche wird es vermutlich hoch hergehen, denn Fans von royalen Hochzeiten wird entsprechender Glamour geboten. Angesagt haben sich zur Adelshochzeit etwa 360 Gäste. Tegernsee ist zwar nicht Windsor Castle und das Brautpaar nicht Prinz Harry und Meghan Markle wie zuletzt im Mai, aber in kleinerem Rahmen wird die kirchliche Trauung in der ehemaligen Klosterkirche sicher nicht ihre Wirkung verfehlen. Dafür sorgt schon Hausherr und Großvater von Herzogin Sophie von Württemberg, Herzog Max.

Sein Haus habe eine umfangreiche Gästeliste aufgelegt, darunter seien zahlreiche Vertreter aus den Häusern Wittelsbach und Württemberg sowie der französischen Adelsfamilie des Bräutigams. Herzogin Sophie von Württemberg ist die Tochter von Herzog Philipp von Württemberg und Herzogin Marie Caroline von Württemberg, eine geborene Prinzessin in Bayern. Standesamtlich hatten Herzogin Sophie von Württemberg und Comte Maximilien d’ Andigné bereits auf Schloss Altshausen bei Ravensburg geheiratet, das der herzoglichen Familie von Württemberg auch heute noch als Wohnsitz dient. Kennen gelernt haben sich die Jungvermählten in London.

Dort wollen sie auch künftig leben und arbeiten, heißt es aus dem Hause Wittelsbach. Aber wegen der engen familiären Bindung der 24-jährigen Herzogin  Sophie von Württemberg zu ihren Großeltern Herzog Max und Herzogin Elizabeth in Bayern, habe sie sich oft am Tegernsee und in Kreuth aufgehalten. Daher wolle sie auch in Tegernsee vor den Traualtar treten. Die Hochzeit beginnt am 20. Oktober um 11 Uhr, der festliche Auszug aus der Schlosskirche ist für 13 Uhr geplant.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme