Wir verlosen Tickets!

Adventskonzert im Stieler-Haus

Am Samstag, den 13. Dezember könnt ihr einen ganz besonderen Abend erleben. Ihr seid unter 18 Jahre alt? Dann aufgepasst! – Am dritten Adventssamstag trifft im Stieler-Haus Tegernsee Klassik auf Moderne.

Wir laden euch zusammen mit dem Westerhof ein, bei diesem besinnlichen Adventskonzert dabei zu sein.

Mit etwas Glück könnt ihr im stilvollen Ambiente des Stieler-Hauses den Dritten Adventsabend genießen
Mit etwas Glück könnt ihr im Ambiente des Stieler-Hauses den Dritten Adventsabend genießen.

Das berühmte Stieler-Haus in Tegernsee hat eine lange Geschichte. Im 19. Jahrhundert war es Sommer- und Ruhesitz des Malers Joseph Karl Stieler und dessen Dichtersohns Karl Stieler. Diesen Herbst wurde das Haus aus dem Jahr 1830 wurde als Kulturcafé wiedereröffnet.

Prof. Dr. Norbert Linke am Piano und Stefanie Bußkönig am Sopran sorgen mit ihrer Musik für eine weihnachtliche Stimmung. Linke ist Mitglied der Sektion Musik der Freien Akademie der Künste in Hamburg und hat selbst schon viele Stücke komponiert. Das Duo spielt Lieder von dem böhmischen Komponisten Antonin Dvorak. Welche Stücke noch gespielt werden findet ihr hier.

Auch für den kleinen beziehungsweise großen Hunger ist mit einem 3-Gänge-Menü gesorgt. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es die und Vor- und Hauptspeise und nach der zweiten musikalischen Runde gibt es noch ein Dessert. Das Konzert endet gegen 21:30 Uhr.

So könnt ihr an der Verlosung teilnehmen

Wenn ihr schnell genug und unter 18 Jahre alt seid, könnt ihr mit uns 2×2 Tickets gewinnen. Schreibt uns einfach eine E-Mail an info@tegernseerstimme.de. Die glücklichen Gewinner werden dann per Losverfahren gezogen und können einen hoffentlich unvergesslichen Abend erleben.

Einsendeschluss ist der 12. Dezember. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme