Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

In seinem Haus in Rottach-Egern

Alexander Schalck-Golodkowski gestorben

Von Robin Schenkewitz

Der ehemalige DDR-Politiker Alexander Schalck-Golodkowski ist nach Informationen der „Bild“-Zeitung gestern Abend in seinem Haus in Rottach-Egern gestorben. Offenbar litt der 82-Jährige an Prostatakrebs. Golodkowski galt in der ehemaligen DDR als der wichtigste Beschaffer von Westgeld für das Regime.

Alexander Schalck-Golodkowski, ehemaliger deutscher Politiker (SED) und Wirtschaftsfunktionär, ist gestern Abend in seinem Haus in Rottach-Egern gestorben. / picture-alliance, dpa
Alexander Schalck-Golodkowski, ehemaliger DDR-Politiker (SED) und Wirtschaftsfunktionär, ist gestern Abend in seinem Haus in Rottach-Egern gestorben. / picture-alliance, dpa

Schalck-Golodkowski war einst der Chef der mächtigen „Kommerziellen Koordinierung“ (KoKo) und beschaffte in dieser Funktion Milliarden an Devisen für die ehemalige Deutsche Demokratische Republik. Der gelernte Feinmechaniker und Ökonom galt sowohl im Osten als auch im Westen als sehr gut vernetzt.

Die Kontakte nutzte er, um grenzüberschreitenden Handel zu treiben, manchmal auch nicht völlig legal. Nach dem Fall der DDR kooperierte der ehemalige SED-Funktionär mit den Westbehörden, unter anderem mit dem Bundesnachrichtendienst (BND). Mitte der Neunzigerjahre wurde er daher wegen illegaler Waffengeschäfte und Embargovergehens nur zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Tod in Rottach-Egern

Als sein größter Coup gilt ein Deal mit dem damaligen CSU-Chef Franz-Josef Strauß. Strauß gewährte dem sozialistischen Staat der Arbeiter und Bauern einen Milliarden-Kredit. Dieser bewahrte die DDR womöglich vor dem Staatsbankrott.

Seit der Wende lebte Schalck-Golodkowski im Tegernseer Tal. Über seine Kontakte erlangte der Politiker rasch wieder Wohlstand. Gestern nun starb er in seinem Haus in Rottach-Egern. Laut der „Bild“-Zeitung litt Golodkowski schon länger an Prostatakrebs.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme