Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Mutmaßlicher Einbruch aufgeklärt

Spielzeuge der Waldkraxler wieder da

Von Nicole Kleim

Heute Mittag berichteten wir über den mutmaßlichen Einbruch im Wiesseer Waldkindergarten und das Verschwinden sämtlicher Spielzeuge. Nun ist der Fall bereits aufgeklärt. Die „Übeltäter“ kommen aus dem nahen Umfeld des Kindergartens.

Die Wiesseer Waldkraxler / Quelle: Waldkraxler e.V.

Wie die Polizei heute Abend erklärt, habe sich aufgrund der Berichterstattung in der Tegernseer Stimme eine Mutter aus Bad Wiessee gemeldet und erklärt, dass ihre 8-jährige Tochter und ihr 10-jähriger Sohn für den Einbruch verantwortlich wären.

Die beiden Kinder zeigten am Nachmittag der Polizeistreife die Stelle im Wald, wo sie die Spielsachen hingebracht hatten. Diese befand sich nur rund 100 Meter vom Waldkindergarten entfernt. Die Kinder brachten die Spielsachen zurück in den Kindergarten und entschuldigten sich.

Ursprünglicher Artikel vom 5. April mit der Überschrift: „Alle Spielzeuge der Waldkraxler weg“
Unbekannte sind offensichtlich am Wochenende in den Wiesseer Waldkindergarten eingebrochen und haben alle Spielzeuge mitgenommen. Liebe Langfinger: die Kinder wollen das Diebesgut zurück.

Am Wochenende drangen Unbekannte in das Materiallager des Wiesseer Waldkindergartens „Waldkraxler“ ein. Sämtliche Spielsachen und Werkzeuge der Kinder sind nach Auskunft der Betreiber verschwunden. Der Waldkindergarten fordert die Täter nun auf, alle entwendeten Gegenstände sofort wieder zurückzubringen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, umgehend die Polizei unter der Telefonnummer 08022-98780 zu informieren. 

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme