Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Diskussion um Anschubfinanzierung für Bürgerwerkstatt

„Um Leute zu bewegen, brauche ich keine Profis“

So ganz ohne die Politik geht es dann wohl doch nicht. Die von Michael Futschik ins Leben gerufene Bürgerwerkstatt will selbst ein Konzept für die Fläche am Waakirchner Dorfanger auf die Beine stellen. Doch dafür braucht sie Geld – und Ideen. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Nach Streik im Waakirchner Kindergarten

Kita-Gebühren sollen nicht erstattet werden

Am 10. April hatte die Gewerkschaft Verdi bayernweit zum Streik aufgerufen. Auch das Betreuungspersonal des Waakirchner Kindergartens legte für einen Tag die Arbeit nieder. Am Dienstag diskutierte der Gemeinderat über eine mögliche Erstattung der Kita-Gebühren. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Am Oskar-von-Miller-Platz geht's vorwärts

Erst fingierte Baustelle, später Blumen

Zugunsten eines attraktiveren Ortsbildes und der Sicherheit, wurden die Parkplätze am Oskar-von-Miller-Platz aufgelöst. Trotz Gegenwehr der Gewerbetreibenden. Jetzt hat die Marktgemeinde ihr Konzept präsentiert. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

FSJ = Sich selbst kennenlernenViertes Seminar des KJR in Oberaudorf - In der zweiten Osterferienhälfte fand das vierte FSJ-Seminar in Oberaudorf am schönen Luegsteinsee statt und ermöglichte unseren diesjähren Freiwilligen sich Weiterlesen...
Die Top Jobs der WocheMit viel Herzblut dabei - Die heutigen Top Jobs der Woche dürften vor allem Menschen mit einer sozialen Ader ansprechen. Hier gibt's eine kleine Auswahl Weiterlesen...
Während des Holzkirchner FrühlingsfestesAlkoholverbot im ganzen Ort - Wer kennt sie nicht, die typische Weghalbe? Viele Jugendliche trinken schon auf dem Weg zum Holzkirchner Frühlingsfest Bier, Prosecco oder Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Mariensteiner Anwohner vom Krach auf Bolzplatz genervt

Am liebsten ohne Netz und spielende Kinder

Da hat die Gemeinde nun alles in ihrer Macht stehende getan, um den Anwohnern in Marienstein ein Leben mit Bolzplatz zu erleichtern, und schon schießt wieder ein Nachbar quer. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme