Atemberaubendes Island und faszinierendes Bhutan – Tegernseerstimme

LIVE-Kino mit Filmemacher Stefan Erdmann

Atemberaubendes Island und faszinierendes Bhutan

Von Partner News

„Stefan Erdmann und seine Filme live zu erleben ist ein unvergessliches Kino-Erlebnis. Magie und Zauber in Bild, Musik und Lyrik. Grandios!“ so urteilt das begeisterte Publikum.

Erdmann ist Filmemacher mit einer eigenen Handschrift. Seine live kommentierten Kino-Events sind in ganz Deutschland bekannt und sorgen bei den Besuchern stets für große Begeisterung.
Der Filmemacher steht bei seinen Filmen neben der Leinwand und erzählt live zu seinen Bildern und Erlebnissen. Damit schafft er es, das Publikum mit der Symbiose der ruhigen Kameraführung, eigens komponierter Musik und seinen emotionalen Worten hautnah mit auf die Reise zu nehmen.
Um 18:00 Uhr geht die Filmreise durch das unbekannte Bhutan, das Königreich im Himalaya.
Über zwei Monate war Erdmann in dem „Land des Glücks“ unterwegs und hat sowohl die faszinierende Natur wie auch die außergewöhnlichen Menschen erlebt. Entstanden ist ein bisher einzigartiger Film über das unbekannte Bhutan. Wunderschöne Bilder und gefühlvolle Geschichten von Land und Leuten. Das Publikum ist sich einig: „Erdmanns Filmreise geht tief unter die Haut. Dieser Film fasziniert, inspiriert und berührt. Sehenswert!“.
Um 20:15 Uhr geht die Reise auf der Leinwand dann nach Island, der größten Vulkaninsel unseres Planeten. Ein Journalist hat  geschrieben: „Erdmann hat aus dem Naturkunstwerk Island ein bisher einzigartiges Film- und Musik-Erlebnis geschaffen, das alle Sinne berührt. Gebannt sitzt man da und lauscht den Kommentaren Erdmanns und kann kaum fassen was auf der Leinwand zu sehen ist.“ Über 30 Mal war der Filmemacher bereits auf der Insel und präsentiert seine mehrfach ausgezeichnete Live-Film-Show mit spektakulären Filmaufnahmen.
Der Vorverkauf läuft, Karten sind im Kino erhältlich.
Trailer und weitere Infos unter www.erdmannfilm.de

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme