Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1201

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer Feuerwehr nimmt neuen Leiterwagen in Betrieb

“Auf in neue Höhen”

Von Christopher Horn

Am heutigen Freitag wurde das neue Drehleiterfahrzeug der Tegernseer Feuerwehr feierlich in Betrieb genommen. Der bisherige Leiterwagen hatte 31 Jahre lang gut gedient. Das neue Modell – 587.000 Euro teuer – eröffnet den Feuerwehrlern viele Möglichkeiten bei Bränden und dem Retten von Personen. Zur Feier des Tages war auch einiges an Lokalprominenz vertreten. Darunter die Herzogin.

Anzeige | Hier können Sie werben

Die Geistlichkeit sorgt für Beistand von höchster Stelle

Vor der alten Schlosskirche in Tegernsee herrscht großer Andrang. Die Einweihung des neuen Fahrzeugs will sich niemand entgehen lassen. Sogar Herzogin Elizabeth in Bayern ist gekommen, um der Feier beizuwohnen. Darüber sind die Bürgermeister von Tegernsee Peter Janssen sowie sein Kreuther Pendant Josef Bierschneider sowie zahlreiche weitere Vertreter der anderen Gemeinden anwesend.

Auch der katholische und der evangelische Pfarrer Walter Waldschütz und Martin Weber durften nicht fehlen. Ihre Aufgabe war es gemeinsam mit dem Ersten Kommandanten der Tegernseer Feuerwehr Michael Haller das Fahrzeug zu segnen. In seiner anschließenden Rede unterstrich Haller vor allem die Notwendigkeit des neuen Drehleiterfahrzeugs für die zukünftigen Rettungseinsätze.

Mit der neuen Drehleiter sind wir in der Lage auch sehr schwer erreichbare Stellen einfach zu erreichen. Gerade die vielen ausgebauten Dachgeschosse stellten uns bislang bei Rettungseinsätzen vor große Probleme. Das ist nun vorbei.

Per elektronischer Steuerung in schwindelerregende Höhen

Im Vergleich zum bisherigen Leiterwagen kommt das neue Gefährt mit einigen technischen Neuerungen daher. Die Leiterläge von 30 Metern bleibt zwar die gleiche. Neuerdings kann diese jedoch deutlich schneller ausgefahren werden. „30 Sekunden dauert es, bis die Leiter ihre volle Länge erreicht hat“, weiß Haller.

Außerdem finden im Leiterkorb nun drei – anstatt bisher nur zwei – Personen Platz. Früher konnten immer nur ein Feuerwehrler und beispielsweise eine zu rettende Person transportiert werden. Jetzt kann direkt auch ein Arzt mit einsteigen.

Der neue Leiterwagen der FFW Tegernsee.
Im neuen Leiterwagen der FFW Tegernsee

In diesem Zusammenhang erläutert der Kommandant, dass der Leiterwagen nicht primär zur Brandbekämpfung im Einsatz ist, sondern hauptsächlich zur Menschenrettung und zur Behebung von Sturmschäden.

587.000 Euro Gesamtkosten für das neue Fahrzeug

Von links: Peter Janssen, Michael Haller und Herzogin Elizabeth in Bayern
Das neue Gefährt hat allerdings auch seinen Preis, so war auch der Anschaffungsprozess keineswegs ein Selbstläufer und wurde quer durch alle Gemeinderäte diskutiert. Um die Kosten zu stemmen, war eine talweite Finanzierungsaktion nötig. So gaben fast alle Gemeinden rund um den Tegernsee inklusive Waakirchen jeweils 20.000 Euro dazu.

Hiervon ausgenommen war, laut Haller, nur Rottach-Egern, da deren Feuerwehr selbst einen Leiterwagen im Fuhrpark hat, der auch weiterhin als Ergänzung bei Einsätzen dienen soll.

Zusätzlich zu den Gemeinden hat auch die Papierfabrik Louisenthal mit ihrer hauseignen Feuerwehr den Anteil in Gemeindehöhe beigesteuert. Darüber hinaus gab es einen satten staatlichen Zuschuss in Höhe von 175.000 Euro. Den Restbetrag von 100.000 haben die Tegernseer in Eigenleistung übernommen.

Und so dankte Haller abschließend nochmal allen, die zur Finanzierung des Fahrzeugs beigetragen haben und nahm gleichzeitig auch seine Tegernseer Feuerwehrkollegen in die Pflicht:

Jedes technische Gerät ist immer nur so gut, wie die Verantwortlichen die es bedienen. Wir sind intensiv damit beschäftigt alle Beteiligten auch bestmöglich auf einen Einsatz mit diesem Fahrzeug vorzubereiten.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme