Das aktuelle TS-Kalenderblatt
Aus der Sicht des Himmels

von Ursula Weber

Von oben betrachtet, sehen die Dinge bekanntlich ganz anders aus. Da wirkt das ehemalige Kloster Tegernsee viel kleiner, als wenn man davorsteht. Die Größe der Häuser verliert an Bedeutung, stattdessen kommen die Formen der Wege, Ufer und Gärten in den Blick. Man sieht wirklich mit anderen Augen!

Das aktuelle TS-Kalenderblatt von Martin Calsow.

Um wieviel spannender wäre es nun, wenn man auch noch in Häuser selbst hineinsehen und die Situation der Menschen dort wahrnehmen könnte. Da fände man fröhliche Freude gleich neben schmerzvollem Leid, wenn zum Beispiel gerade einer Familie ein Baby geschenkt wurde – und auf der anderen Seite jemand einen geliebten Menschen gehen lassen muss. Und dazwischen die unterschiedlichsten Nuancen des Lebens mit allen möglichen Höhen und Tiefen…

Welch Glück, wenn jemandem solch freundliches Anteilnehmen am Alltag der Anderen gelingt. Es ist ein Privileg des Lebens in eher dörflichen Strukturen, wenn dies noch möglich ist. Heile Welt gibt es bei uns im Tal freilich trotzdem nicht. Aber vielleicht ist es ein Stück lebenswerter, weil man sich in all diesen Facetten des Lebens mit Freunden und Nachbarn verbunden weiß.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus