Polizei ermittelt gegen Vandalen
Auto mit McDonalds-Essen beschmiert

von Maxi Hartberger

Eine 21-jährige Rottacherin parkte ihr Auto auf dem Parkplatz vor dem McDonalds. Als sie einige Stunden später zurückkehrte, musste sie eine große Sauerei feststellen: Unbekannte beschmierten ihren Wagen mit Essensresten und Zigarettenstummeln.

Auf dem McDonalds-Parkplatz haben wurde gestern ein Auto “verunstaltet”.

Eine 21-jährige Rottacherin parkte ihren blauen Opel Corsa gestern Morgen gegen viertel nach sieben auf dem Parkplatz des Ärztehauses Medicum Tegernsee in Weißach – unmittelbar neben dem Fast-Food-Restaurant McDonalds. Als sie gegen 15:30 Uhr zu ihrem Wagen zurückkehrte, fand sie ihr Auto verschmiert und beschädigt vor.

Essensreste und Zigarettenstummel

Wie die Polizei mitteilt, haben bisher unbekannte Vandalen das Auto verunstaltet. Das komplette Fahrzeugheck samt Scheibe wurde mit Essensresten und McDonalds-Verpackungen beschmiert, der Scheibenwischer verbogen und Zigaretten ausgedrückt. An dem Opel Corsa entstand ein Sachschaden von mindesten 100 Euro.

Die Wiesseer Beamten haben Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Wer gestern im Zeitvon von 7:15 Uhr und 15:30 Uhr nachmittags etwas beobachtet hat, soll sich mit Hinweisen bei der Polizeidienststelle melden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus