Schwerer Unfall in Bad Wiessee

Auto überschlägt sich

In Bad Wiessee kam es gerade zu einem schweren Verkehrsunfall: Kurz vor der Zufahrt zum Wiesseer Golfplatz überschlug sich ein Audi – die Fahrerin kam aus Kreuth.

Eine 59-jährige Fahrerin aus Kreuth hatte heute Mittag mehrere Schutzengel bei sich: Mit ihrem Audi fuhr sie in Bad Wiessee in die Parkbucht kurz vor der Zufahrt zum Wiesseer Golfplatz. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr sie über den Randstein und es kam zu einem schweren Unfall.

Schaden von über 12.000 Euro

Denn beim Überfahren des Bordsteins wurde der Audi ausgehoben und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb in dem angrenzenden Grundstück eines Wohnhauses liegen. Die Kreutherin blieb unverletzt und kam lediglich mit dem Schrecken davon.

Am Audi selbst entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro. Doch beim Überschlagen wurde ein weiteres Auto demoliert: Der Audi streifte einen geparkten Opel einer 51-jährigen Miesbacherin. Der Schaden am Opel beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Hinzu kommt, dass eine Informationstafel der Gemeinde und der Zaun eines Landwirts beschädigt wurden. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von knapp 12.400 Euro.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme