Bürgermeister Peter Höß verleiht Tauftaler an Neugeborene
Bad Wiessees neue Babies

von Nadja Weber

Für die Neugeborenen der Gemeinde Bad Wiessee war heute ein ganz besonderer Tag. Sie wurden offiziell als neue Bürger willkommen geheißen. Im Rahmen der Feierlichkeit verlieh ihnen Bürgermeister Peter Höß höchstpersönlich den Tauftaler. Doch das war nicht das einzige Geschenk für die Kleinen.

26 Neugeborene durfte der Wiesseer Bürgermeister heute in seiner Gemeinde begrüßen ...
26 Neugeborene durfte der Wiesseer Bürgermeister heute in seiner Gemeinde begrüßen …

Zur Begrüßung der ganz Kleinen veranstaltete Bad Wiessees Bürgermeister Peter Höß heute einen Empfang im Hotel zur Post. Insgesamt 26 Neugeborene zählt die Gemeinde im vergangenen Jahr. Im Vorjahr waren es noch 32 Babies. Für die Kleinen gab es heute ein besonderes Geschenk. Bürgermeister Peter Höß übergab den Eltern einen Tauftaler für ihrer Sprösslinge. Die Tauftalerüberreichung ist stets auch ein Treffpunkt zum Kennenlernen. Eine Möglichkeit für die Eltern, Netzwerke zu bilden, sich auszutauschen und einander zu unterstützen.

Anzeige

Den Kindern keinen Druck machen

Die Kleinen durften sich außerdem über T-Shirts mit dem Aufdruck “Ich bin ein Wiesseer” freuen. Ein besonderes Geschenk gab es von der Feuerwehr Bad Wiessee: Einen Rauchmelder. Mit dieser Aktion, die es nun seit zwei Jahren gibt, wollen sie die Eltern für die Wichtigkeit des Brandschutzes sensibilisieren.

Bürgermeister Höß nahm die Gelegenheit wahr, um seine Besorgnis auszudrücken. Er sieht es als “unmenschlich” an, wenn Eltern auf ihre Kindern Druck ausüben, damit sie es auf eine weiterführende Schule schaffen. Den Jungs müsse man manchmal einfach ein bisschen mehr Zeit geben als den Mädels. Am Ende seien sie dann aber genauso gut.

Bilder von Felix Wolf:

Tauftaler Wiessee 2016

Tauftaler-7246

Tauftaler-7248

Tauftaler-7256

Tauftaler-7260

Tauftaler-7266

Tauftaler-7275

Tauftaler-7277

Tauftaler-7284

Tauftaler-7295

Tauftaler-7301

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus