Baum fällt auf Windschutzscheibe

von Robin Schenkewitz

Glück im Unglück hatte heute in der Früh ein 47-jähriger Autofahrer aus Geretsried. Bei voller Fahrt landete ein durch den Sturm umgestürzter Baum auf der Windschutzscheibe seines Audi. Ein Ast bohrte sich direkt vor dem Fahrer in das Amaturenbrett.

Fahrer nur leicht verletzt

Gegen 06:25 Uhr war der Mann auf der Kreisstraße MB9 unterwegs zur Arbeit. Bei voller Fahrt krachte dann ein Baum auf seine Frontscheibe. Dieser hatte den Sturmböen heute Morgen nichts mehr entgegen setzen können.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Fahrer Glück im Unglück. Denn direkt vor ihm bohrte sich ein Ast in das Amaturenbrett. Der Mann wurde bei dem Unfall aber nur leicht verletzt. Die Feuerwehr Föching reinigte die Straße und entfernte den in die Straße ragenden Baum.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus