Bayern 3 Dorffest: Wiessee ist Mitfavorit

von Peter Posztos

Vor gut drei Wochen hatte der Wiesseer Geschäftsleiter Michael Herrmann die Bewerbung an Bayern 3 geschickt. Danach ging alles sehr schnell. Ein paar Tage später war eine Moderatorin in Wiessee, Bürgermeister Höß durfte für den Ort im Radio werben und alle konnten schon mal träumen: vom großen Dorffest, das der Radiosender am 8. September veranstalten will.

Michael Herrmann hat die Wiesseer Bewerbung an Bayern 3 geschickt.

Bis zu 30.000 Besucher erwarten die Macher. Bekannte Bands kommen. Der Eintritt ist frei, da der Sender die Sause bezahlt, und so bewerben sich seit 2008 dutzende Gemeinden.

Und wie es aussieht, hat es Bad Wiessee in diesem Jahr in die engere Wahl geschafft. “Wir könnten ins Halbfinale einziehen”, so ein euphorischer Michael Herrmann.

Anzeige

Kommenden Mittwoch gilts. Dann kommen um 10 Uhr Vormittags die Radiomoderatoren nochmal auf das ehemalige Spielbankgelände an der Wiesseer Seepromande. Mit dabei ist auch das Fernsehen. “Und hoffentlich viele Wiesseer”, so Herrmann. “Wir hoffen auf ein paar hundert Leute, die für Stimmung sorgen.”

Man müsse zeigen, dass die Gemeinde die Bewerbung um das Fest auch Ernst meint. “Wenn das klappt, wäre das schon eine tolle Sache”.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus