Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Skiclub verschiebt um einen Tag

Ostiner Waldfest fällt heute aus

Gestern haben die Ostiner den Startschuss für ihr dreitägiges Waldfest gefeiert. Schon da musste der SC mit Regenschauern leben. Heute haben die Verantwortlichen entschieden, das Fest für den Freitag ausfallen zu lassen.

Schon gestern hatte der SC nicht ganz so viel Glück – heute fällt das Waldfest aus / Quelle: Maxi Hartberger

Erst heute Nachmittag hat der SC Ostin entschieden, das Waldfest am heutigen Freitag abzusagen. Stattdessen will man Samstag und Sonntag feier. Da sehen die Wetterprognosen deutlich besser aus.

Beide Tage geht’s um 15 Uhr los.

Ursprünglicher Artikel vom 09. August 2018

Den krönenden Abschluss der Waldfest-Saison bildet das Waldfest am Oedberg. Ab heute darf drei Tage lang Abschied von der fünften Jahreszeit genommen werden…

Ab heute ist wieder drei Tage Waldfeststimmung am Oedberg angesagt. / Archivbild: N. Kleim

Aufgrund “katastrophaler Wetterprognosen” hatte der Skiclub Ostin (SC) sein Waldfest am Oedberg im letzten Jahr um ein paar Tage nach hinten verschieben müssen. Heuer sind 30 Grad Celsius und strahlender Sonnenschein vorhergesagt.

Das Fest findet also wie geplant von Donnerstag bis Samstag statt: am 9., 10. und 11. August. Seit Jahren richtet der Skiclub sein Waldfest am Ostiner Skilift aus. Traditionell endet hier in Gmund die Waldfest-Saison. Drei Tage lang wird gebührend Abschied gefeiert.

Um 19 Uhr geht’s los am Donnerstag (Freitag um 17 Uhr, Ssamstag um 15 Uhr). Dresscode ist selbstverständlich Tracht. Also werden sich wieder Dirndl und Lederhosen nebeneinander an den Biertischen reihen, während knusprige Hendl und Grillspezialitäten auf die Teller wandern.

Sommer, Sonne, Skiclub-Waldfest

Wer Kinder dabei hat, lässt sie auf dem nahegelegenen Kinderspielplatz spielen, mit der Sommerrodelbahn fahren oder im Klettergarten toben. Musikalisch hat sich der SC Ostin heuer etwas Besonderes einfallen lassen: Gleich zu Beginn spielt die aus Holzhausen am Ammerssee stammende Band „Tromposaund“.

An den anderen Tagen heizen die Gasteiger- und Gmunder Musikanten ein. die Gmunder Goaßlschnalzer und die Jugengruppe „Neureuther“ sorgen ebenfalls für Stimmung. Und wenn die Sonne in den späten Abendstunden “Gute Nacht” sagt und dem Mond den Vortritt lässt, dann werden sich die Hartgesottenen sicherlich noch in die Ostiner Waldfestbar verirren. Denn das gehört schließlich – wie jedes Jahr – zum krönenden Abschluss dazu.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme