Beschaulichkeit im Tal – Tegernseerstimme

Das aktuelle TS-Kalenderblatt

Beschaulichkeit im Tal

Beschauliche Ruhe breitet sich in diesen Novemberwochen über dem Tegernseer Tal. Die Natur hüllt sich in gedeckte, geerdete Farben. Einzig die Strahlen der Sonne vermögen Himmel und See ein leuchtendes Blau zu entlocken.

Stille legt sich über das Tal und die Ufer des Tegernsees. Nur die Enten und Blässhühner fiepen und schnattern vor sich hin. Endlich gibt es so etwas, wie eine staade Zeit. Selbst die Bergbahn vom Wallberg hat ab morgen bis Anfang Dezember Revision.

Ein guter Impuls, auch im eigenen Leben so manches auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls in Stand zu setzen. Alles Überflüssige fallen zu lassen, wie ausgedientes Herbstlaub, und seine Energien wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme