Bauarbeiten bremsen Züge Richtung München aus
BOB-Pendler brauchen Geduld

von Maxi Hartberger

Pendler, aufgepasst! Bis Mitte kommender Woche kann es teilweise zu erheblichen Verspätungen bei der BOB kommen. Grund sind Bauarbeiten der Bahn. Hier finden Sie alle Informationen und welche Strecken betroffen sind.

Kommenden Montag und Dienstag kommt es zu Verspätungen auf der BOB-Strecke zwischen Holzkirchen und Bayrischzell.
Bis Dienstag kommt es zu Verspätungen auf verschiedenen BOB-Strecken.

Nach einer Messzugfahrt der DB Netz AG sind Freitagnachmittag zwischen Holzkirchen und dem Münchner Hauptbahnhof Mängel an den Oberleitungen festgestellt worden. Die Konsequenz: es mussten vier Langsamfahrstellen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h auf der Strecke eingerichtet werden. Die Beseitigung der Langsamfahrstellen soll nach BOB-Angaben voraussichtlich bis Montag dauern.

Anzeige

Dies hat auch Auswirkungen auf den Zugverkehr der Bayerischen Oberlandbahn. Es kommt schätzungsweise bis mindestens Montagnachmittag, den 13. Juni, zu Verspätungen zwischen zehn und 15 Minuten.

Weitere Bauarbeiten in Richtung Schliersee

Zusätzlich führt die DB Netz von kommenden Montag bis Dienstag, den 14. Juni, Bauarbeiten am Bahnübergang in Agatharied durch. Dieser befindet sich auf der BOB-Strecke zwischen Holzkirchen und Bayrischzell, sodass es zu Verspätungen im Zugverkehr kommen kann. Vor allem die Abendzüge seien davon betroffen, erklären die BOB-Verantwortlichen.

So wird am Montag die Strecke zwischen Miesbach und Schliersee gesperrt, am Dienstag dann die Strecke zwischen Holzkirchen und Schliersee. Die Streckensperrungen führen an beiden Tagen ab 20 Uhr zu Abweichungen vom regulären Fahrplan. Für diesen Zeitraum gelten nun Ersatzfahrpläne, die auf der BOB-Webseite runtergeladen werden können. Pendler müssen Anfang kommender Woche also Geduld beweisen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus