BOB: Gleisbruch bei Deisenhofen

von Nadja Weber

Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) kommt es derzeit zu Verspätungen bis zu 40 Minuten. Grund dafür ist ein Gleisbruch bei Deisenhofen. Wann der Schaden behoben sein wird, ist noch unklar.

Derzeit kommt es wegen einem Gleisbruch bei Deisenhofen zu Verspätungen.
Derzeit kommt es wegen einem Gleisbruch bei Deisenhofen zu Verspätungen / Archivbild

Nachdem erst gestern der Zugverkehr der BOB durch eine Softwarestörung unterbrochen wurde, gibt es heute gleich wieder eine Hiobsbotschaft für die Fahrgäste. Ein Gleis bei Deisenhofen ist gebrochen. Daher kann die BOB zwischen Holzkirchen und München derzeit nur eingleisig fahren.

“Das kommt schon mal vor, dass ein Gleis bricht”, berichtet ein BOB-Mitarbeiter. Derzeit ist der entsprechende Gleisabschnitt gesperrt. Wie lange die Reparaturmaßnahmen dauern, könne man noch nicht sagen. Es kommt zu Verspätungen von 20 bis 40 Minuten. Für weitere Informationen war die Pressestelle der BOB bisher nicht erreichbar.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus