Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Alle Termine zur Waldfestzeit 2017

Waldfeste am Tegernsee

Von Maxi Hartberger

Tracht, Bier, Hendl, Bar. Die Angefangen hat alles mit gemütlichem Beinand-Hocken mit Bier, Brotzeit und a bisserl Quetschen-Musi. Seither haben sich die Waldfeste im Tegernseer Tal ein wenig verändert – der Grundgedanke ist jedoch gleich geblieben. Wir haben alle Termine und Infos zur fünften Jahreszeit im Überblick.

Alle warten sehnsüchtig auf die Waldfestzeit 2017.

Endlich geht sie wieder los, die langersehnte fünfte Jahreszeit im Tal. – die Einheimischen fiebern seit Wochen auf die Waldfestsaison 2017 hin. Angefangen hatte die Tradition damals mit einigen Tischen unter Bäumen. Vereinsmitglieder und Einheimische ließen sich Brotzeit und ein Tegernseer Helles gemütlich an einem Sommerabend schmecken. Dazu gab’s Musik und einen Tanz der Trachtler.

Feiern bis zum frühen Morgen

Zwar ist diese Grundidee auch heute noch die Grundlage für die Waldfeste, doch die Ausmaße haben sich seither etwas verändert. Mittlerweile strömen Tausende Besucher aus ganz Bayern – meist aus München – auf die Mega-Events am Tegernsee. Sogar Party-Busse fahren die Münchner bis vor den Einlass der Waldfeste. Den Einheimischen passen die Isar-Preissn mit der Faschingstracht allerdings nicht immer.

Doch bei allem Schimpfen und Meckern darf man den guten Zweck der Waldfeste nicht vergessen. Schließlich bringen sie den Vereinen rund um den See sehr viel Geld ein, das dann wiederum in die Jugendförderung investiert wird. Je mehr Besucher also, desto mehr Geld für die Vereine. Deshalb:

Bleibt’s friedlich und hobt’s a griabige Woidfest-Zeit.

Waldfest FC Real Kreuth: Freitag und Samstag, 16. und 17. Juni, ab 17 Uhr. (Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth)

Waldfest der Gebirgsschützen Tegernsee: am Sonntag, 18. Juni, ab 10 Uhr. (Gebirgsschützenhütte, Rottach-Egern)

Waldfest der Hirschbergler: Sonntag, 25. Juni, ab 10 Uhr. (Waldfestplatz der Hirschbergler, Wallbergstraße Rottach-Egern)

Waldfest des SC Bad Wiessee: am Freitag und Samstag, 7. und 8. Juli, ab 17 bzw. 15 Uhr. (Waldfestplatz am Sonnenbichl)

Waldfest des SC Kreuth: am Freitag und Samstag, 7. und 8. Juli, ab 17 bzw. 15 Uhr. (Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth)

Waldfest des Trachtenvereins ‚Schmied von Kochel‘: am Samstag, 8. Juli, und Sonntag, 9. Juli (Schopfloch, Waakirchen)

Waldfest der Tegernseer Vereine: Freitag, 14., Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juli, jeweils etwa ab 17 Uhr. (Schmetterlingsgarten, Tegernsee)

Waldfest des TSV Bad Wiessee: am Freitag und Samstag, 14. und 15. Juli, ab 17 Uhr. (Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee)

Trachten-Waldfest der Leonhardstoana: am Sonntag, 23. Juli, ab 10 Uhr. (Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth)

Waldfest des SC Rottach-Egern: am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juli, ab 17 bzw. 15 Uhr. (Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern)

Trachtenwaldfest der Wallberger: am Sonntag, 6. August, ab 10 Uhr. (Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern)

Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee: am Sonntag, 6. August, ab 10 Uhr. (Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee)

Waldfest des SC Ostin: am Donnerstag, Freitag und Samstag, 10., 11. und 12. August, jeweils ab 15 Uhr. (Oedberg, Gmund/Ostin)

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme