Tegernseerstimme
SEE
20°

Die TS blickt hinter die Kulissen

Dabei beim Waldfest-Aufbau in Kreuth

Heute Abend startet der FC Real Kreuth mit der Waldfestsaison 2019. Seit Wochen wird am Leonhardstoana Hof in Kreuth alles vorbereitet. Wir haben mal hinter Kulissen geschaut und rausgefunden, was der Verein an den kommenden zwei Tagen leistet, wie viel Bier über den Tresen geht und wie viel Hendl die Feierwütigen essen.

Heute Abend gehts loooos. Die Waldfestsaison startet am Leonhardstoana Hof in Kreuth. Wenn wir um 17 Uhr ankommen, werden Hendl und Grillfleisch gebraten sein, die erste Maß bereit stehen und Kaffee und Kuchen auf uns warten.

Das alles ist nur möglich, weil die Vereine seit vier Wochen alles vorbereiten. Die Hütten haben der FC Real Kreuth, der Skiclub und der Trachtenverein gemeinsam an einem Samstagvormittag aufgestellt. Alle drei Vereine feiern in den kommenden Wochen hier ihr Fest. Der FC Real Kreuth, der heute Abend traditionell den Anfang macht, ist mit 180 Männern und Frauen gut aufgestellt für den Ansturm in den kommenden beiden Tagen. Beim Aufbau sind aber nur so 30 bis 40 Leute vor Ort.

Bier ist noch nie ausgegangen

130 Hektoliter Bier und 2200 halbe Hendl warten an den beiden Abend insgesamt auf durstige und hungrige Besucher. “So 100 Hektoliter Bier schenken wir an einem guten Waldfest schon aus”, berichtet Max Breunig, erster Vorstand der Fußballer. Ausgegangen sei das Bier zum Glück noch nie.

Für Breunig hat sich in den letzten zehn Jahren auf ihrem Waldfest nicht allzu viel verändert. Er könne verstehen, dass auch die Urlauber und die Münchner kommen. Bisher habe man den Ansturm immer gut gemeistert. “Ich glaub’, was der Gast spürt, ist, dass wir das alle brutal gern machen und da viel Herzblut dahinter steht”, so Breunig.

Trotz schlechter Wetterprognose wollen die Kreuther das Fest heute Abend durchziehen. “Wir werden es zu 99 Prozent machen”, verrät Breunig am Mittwoch Abend. Der Verein ist schlechtes Wetter gewohnt. Im letzten Jahr standen 40 Zentimeter Wasser vor den Buden und die Feuerwehr musste abpumpen. Mittlerweile sei man aber gut aufgestellt. “Wir haben zirka 1500 Plätze unter Dach”, so der Vorstand. Heute Vormittag will man sich dann endgültig entscheiden. Sollte doch verschoben werden, wird das Waldfest der Fußballer dann am 5. und 6. Juli stattfinden. Aber davon will im Moment noch niemand etwas hören.

Hier geht’s zu unserer Waldfest-Kampagne. Dort findet ihr alles rund um Tradition, Handwerk, Vereine und Termine.

Die TS wünscht einen griabigen und friedlichen Waldfestabend in Kreuth.

Hier ein paar Eindrücke vom Aufbau:

Herzlich Willkommen auf dem Kreuther Waldfest
Ab zur Weinhüttn
Alle sind hier noch fleißig am werkeln
Die letzten Hütten werden noch an den richtigen Platz gestellt
30 bis 40 fleißige Helfer sind beim Aufbau dabei
1500 Plätze unter Dach sind mittlerweile verfügbar
Die Bar
100 Hektoliter Bier werden zirka ausgeschenkt
Noch ist alles ruhig …

Morgen Abend wird der Weg wieder voll sein mit Waldfestbesuchern


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme