Das aktuelle TS-Kalenderblatt
Das erste Licht des Tages am Tegernsee

von Ursula Weber

Behutsam tauchen die ersten Sonnenstrahlen hinter den Bergen auf. Der Tag erwacht langsam zum Leben. Die Nächte werden wieder länger, doch zugleich das Licht klarer, durch das sich die Farben dieser Welt erst in ihrer faszinierenden Vielfalt zeigen.

Das aktuelle Kalenderblatt von Nina Häußinger

Noch ist dieser Morgen vor allem Anfang und voller Möglichkeiten. Vieles liegt nun an unserer Sicht und in unseren Händen, was er bringen mag. Denn unsere Wahrnehmung beeinflusst deutlich, wie wir unser Leben empfinden. Für manche werden die regnerischen Tage mit ihrer Herbststimmung ein bisserl Schwermut in sich tragen. Für andere kommt endlich nach dem trockenen Sommer der buchstäblich heiß ersehnte Regen. Mancher denkt mit Wehmut an die lauen Abende zurück, ein anderer angefüllt mit Dankbarkeit.

Die Welt ist stets die gleiche, doch unsere Einstellung dazu bestimmt, wie wir sie erleben. So wie auf unserem Foto der frühen Morgenstunden. Für den einen mag es sich düster und klamm anfühlen, insbesondere mit Blick auf vor ihm liegende Probleme. Für den anderen wird der Tagesbeginn voller Verheißungen und Chancen sein, obwohl auf ihn die gleichen Herausforderungen warten. Und wer dabei entdeckt, dass er selbst bewusst Einfluss auf seine Wahrnehmung hat und seine Einstellungen gegebenenfalls verändern kann, der hält an diesem Morgen ein Stück weit den Schlüssel zum Glück in seiner Hand.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus