Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Rober Kühn zeigt Wiesseer Bürgern Zustand des Badeparks

“Das ist mehr Stand Mittelalter”

Von Nina Häußinger

Der Wiesseer Badepark ist in die Jahre gekommen. Die Gemeinde denkt über einen Neubau nach. Aber nicht ohne vorher die Bürger zu fragen. Dafür gibt es jetzt erstmals ungesehene Einblicke in das Gebäude.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robert Kühn will als neuer Bürgermeister von Bad Wiessee umfangreich informieren. Nach der Einführung eines Newsletters kommt deshalb jetzt eine zweite Möglichkeit für den Bürger das Ortsgeschehen zu verfolgen. „Wenn es darum geht, weitreichend und fundiert informieren zu wollen“, so Kühn, „sollte man auch unterschiedliche mediale Möglichkeiten nutzen, um alle Generationen zu erreichen.“

In einem siebenminütigen Youtube-Video nimmt er seine Bürger deshalb mit auf einen Rundgang durch den Badepark Bad Wiessee. Kühn sagt ganz unverblümt, als er mit der Selfiekamera durch die Sauna läuft:

Das ist mehr Stand Mittelalter.

Wie berichtet, ist der Badepark seit der Corona-Pandemie geschlossen. Nun soll ein Bürgerentscheid folgen und die Wiesseer sollen selbst über die Zukunft ihrer Badeeinrichtung entscheiden. Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat sind der Meinung, der Badepark ist nicht mehr zu retten und etwas Neues muss her. Aktuell sind dafür 30 Millionen Euro angedacht.

Bis zum Entscheid am 27. September nutzt Kühn nun verschiedene Plattformen, um seinen Bürgern Informationen rund um das Bad zu geben. Im Rundgang bekommt man erstmals Einblicke in den maroden Zustand des Bads, der Sauna und auch der Technikräume im Keller des Gebäudes.

Wer das ganze auch noch live sehen will, kann an einer Führung teilnehmen. Vier Termine sind geplant. Am 10. und 17. September jeweils von 16 bis 18 Uhr und von 18 bis 20 Uhr. Anmeldung im Rathaus unter 08022/8602-20.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme