Aktuelles Kalenderblatt

Das Ungeheuer vom Tegernsee

seefest bad wiessee 2014 kalenderblatt

Normalerweise sind sie uns ja gerade mal ein mildes Lächeln wert, die Sommerlochtiere, die jedes Jahr zuverlässig einen der bayerischen Seen bevölkern. Ob die Alligator-Schildkröte Lotti in Irsee oder die Schnappschildkröte Suarez in Erlangen, die kleinen Beißer erfreuen sich gerade in der Sauregurkenzeit wachsender Beliebtheit. Doch nun können wir in Tegernsee auch etwas in dieser Art berichten: Weißer Hai in Wiesseer Bucht gesichtet!

Sicherlich müsste an seinem furchterregenden Aussehen und vor allem an seinem Namen „Fridolin“ 😉 noch etwas gefeilt werden. Allerdings böten sich mit ihm bei den derzeitigen Wetterverhältnissen ganz neue touristische Werbemöglichkeiten für das Tal. Statt Badeurlaubern sehen wir schon die nicht enden wollende Schar Neugieriger an nebligen Spätsommertagen zur Jagd auf das unbekannte Untier in der Tiefe anreisen – ganz entsprechend seinem prominentesten Vorbild von Loch Ness …

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme